Warenkorb:

Tickets im Vorverkauf für: Sinfoniekonzert

Sinfoniekonzert

Infos zu: Sinfoniekonzert

Mit der 2. Sinfonie setzt das Berlin Brandenburgische Sinfonieorchester e.V. seine intensive Pflege der Werke von Johannes Brahms fort. Im bisherigen Repertoire erklangen bereits das Deutsche Requiem, die 1. und 4. Sinfonie, das Violinkonzert, das Doppelkonzert für Violine und Violoncello, die „Akademische Festouvertüre“, die Rhapsodie op. 53 sowie eine Auswahl der „Ungarischen Tänze“.
Mit dem Vorspiel zu „Die Meistersinger von Nürnberg“ erklingt eines der wenigen für den Konzertsaal geeigneten Werke Richard Wagners, dessen Schaffen auf die großen Musikdramen für die Opernbühne ausgerichtet war.
Max Bruch ist in den Konzertprogrammen fast ausschließlich mit seinem Violinkonzert vertreten. Mit dem Konzert für Viola, Klarinette und Orchester widmet sich das Programm einem selten zu hörenden Werk, das mit einer Fülle musikalischer Schönheiten überrascht. Einprägsame melodische Thematik, kraftvolle Rhythmen, harmonische Vielfalt und glanzvolle Instrumentation geben dem Werk sein Gepräge und stellen es ebenbürtig neben das zu Recht berühmte Violinkonzert.
Es erklingt außerdem die Romanze F-Dur für Viola und Orchester von Max Bruch.
Dirigent: Matthias Glander
Solisten: Matthias Glander, Soloklarinettist der Berliner Staatskapelle und Felix Schwartz, Solobratschist der Berliner Staatskapelle

Veranstaltungen

Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer, Vorverkaufs- und Bearbeitungsgebühren in Höhe von 0,95 EUR, zzgl. Versand- und Zahlungsgebühren. Angebot unverbindlich. Zwischenverkauf und Änderungen vorbehalten.