Warenkorb:

Tickets im Vorverkauf für: nidda erlesen: Axel Hacke

nidda erlesen:  Axel Hacke

Infos zu: nidda erlesen: Axel Hacke

Wer ist dieser melancholische Alte, der gerne ein Glas Champagner trinkt? Ist das Gott, der die Einsamkeit des Universums satt hat?
Axel Hacke schildert auf unnachahmliche Art und Weise seine Begegnung mit diesem Schöpfer, der unglücklich ist über die Unvollkommenheit des eigenen Werks, nun aus seiner Einsamkeit flieht und ausgerechnet bei den Menschen Trost sucht. Eine so großartig versponnene Geschichte, heiter und sehr ernst zugleich, kann nur von Axel Hacke stammen. Weil jeder Leseabend mit ihm eine Wundertüte voller bunter Geschichten ist, trifft Hacke in seinem aktuellen Leseprogramm nicht nur Gott, sondern auch den weißen Neger Wumbaba, den kleinen König Dezember und den traurigen Kühlschrank Bosch. Ebenso hört man Weltbetrachtungen aller Art aus dem „Kolumnistischen Manifest“, begegnet Paola, der Ehefrau des Erzählers, und Luis, seinem Sohn - und - wie in all seinen Geschichten - immer auch Hacke selbst.
Axel Hacke, Jahrgang ´56 arbeitete viele Jahre bei der Süddeutschen Zeitung, für die er bis heute seine erfolgreichen Alltagskolumnen schreibt („Das Beste aus aller Welt“). Seine journalistische Arbeit wurde mit vielen Preisen ausgezeichnet.
Mehr Informationen unter: www.axelhacke.de/

Veranstaltungen

Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer, Vorverkaufs- und Bearbeitungsgebühren in Höhe von 0,95 EUR, zzgl. Versand- und Zahlungsgebühren. Angebot unverbindlich. Zwischenverkauf und Änderungen vorbehalten.