Warenkorb:

Klavierabend Hélène Grimaud

Klavierabend Hélène Grimaud

Infos zu: Klavierabend Hélène Grimaud

Schillernder Klavierstar

Aktivistin für Menschenrechte, Autorin mehrerer Bücher, engagierte
Naturschützerin, die mit Wölfen lebte – Hélène Grimauds
Leben wäre bereits bemerkenswert und schillernd, wenn sie nicht
auch noch zu den herausragendsten Pianistinnen unserer Tage
zählen würde. Die faszinierende Persönlichkeit der Ausnahmekünstlerin
spiegelt sich auch im Facettenreichtum ihres Repertoires
und dem Einfallsreichtum ihrer Programmgestaltung, die
immer wieder von Grimauds synästhetischer Begabung profitiert.

Werke von Chopin, Debussy, Satie, Silvestrov
Rachmaninow, Sonate Nr. 2 b-Moll op. 36

Wir freuen uns, den Klavier-Weltstar nach seinem gefeierten
Auftritt im März 2017 nun erneut für ein Konzert in Nürnberg
gewonnen zu haben: Diesmal trifft Rachmaninows himmelstürmende
2. Klaviersonate auf die große Kunst der kleinen
Form: Neben Frédéric Chopin, Claude Debussy und dessen
humorvollem Zeitgenossen Erik Satie würdigt Grimaud auch den
ukrainischen Komponisten Valentin Silvestrov, der seine Klavierbagatellen
als »kleine Juwelen« beschreibt – Miniaturen ohne
ideologisches Gepäck, kreative Geistesblitze.

Veranstaltungen

Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer, Vorverkaufs- und Bearbeitungsgebühren in Höhe von 1,10 EUR, zzgl. Versand- und Zahlungsgebühren. Angebot unverbindlich. Zwischenverkauf und Änderungen vorbehalten.