Warenkorb:

Tickets im Vorverkauf für: Klangwelten

Klangwelten

Infos zu: Klangwelten

Klangwelten 2016 - 30 years of excellence


Zuerst die gute Nachricht: Rüdiger Oppermanns Klangwelten-Festival feiert Geburtstag. Seit 30 Jahren bietet der Harfenist und Weltreisende in Sachen Musik ein Festival des Begegnens der musikalischen Kulturen auf diesem Planeten. Oppermann bringt Musiker aus Westafrika oder dem Kongodschungel mit Musikern aus Zentralasien, Fernost oder dem Himalaya zusammen. Musiker von den Fidschi-Inseln mit solchen aus der Arktis, aus Sardinen oder dem Herzen von San Francisco. Und immer auf Augenhöhe. Und immer macht ein Besuch des Klangwelten-Festivals Gedanken, Herz und Seele ein bisschen weiter.

Und nun die noch bessere Nachricht: Nein, Rüdiger Oppermann wollte kein ,,Best of Klangwelten", er wollte etwas ganz Persönliches. Zu diesem Geburtstag hat er Musiker eingeladen, mit denen im Laufe von 30 Klangwelten-Jahren künstlerische und menschliche Freundschaften entstanden sind, Musiker, die sich exzellent untereinander verstehen. Dabei ist der Kora-Spieler Tata Dindin aus Gambia, Enkh Jargal, Pferdekopfgeige und Kehlkopfgesang, aus der Mongolei, der Tabla-Virtuose Jatinder Thakur aus Indien, das Duo Katajaq aus der Arktis, zwei Frauen, die mit ihrem archaischen Inuit-Wechselgesang innere Türen öffnen und das Publikum verzaubern. Dazu kommt ein Duo aus Persien, dass Oppermann unbedingt dem Klangwelten-Publikum vorstellen will: Mohsen Teher Sadeh, ein Meister der altiranischen ,,Daf"-Trommelschule, und die Perkussionistin Marayam Hatef. Das Paar reist als Botschafter der alt-iranischen Kultur um die Welt.

Veranstaltungen

Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer, Vorverkaufs- und Bearbeitungsgebühren in Höhe von 0,95 EUR, zzgl. Versand- und Zahlungsgebühren. Angebot unverbindlich. Zwischenverkauf und Änderungen vorbehalten.