Warenkorb:

Johannes-Passion - Johann Sebastian Bach

Johannes-Passion - Johann Sebastian Bach

Infos zu: Johannes-Passion - Johann Sebastian Bach

Kantorei und Collegium musicum der Stiftskirche musizieren am 24. und 25. März 2018 die Johannes-Passion von Johann Sebastian Bach. Die geniale Vertonung des spannenden Passionsgeschehens mit ihren Chören, Rezitativen und Arien beeindruckt und bewegt die Zuhörer auch noch fast 300 Jahre nach der Leipziger Uraufführung (1724). Johann Sebastian Bach vertonte die Passion nach dem Evangelium des Johannes so plastisch und lautmalerisch, dass sich der Hörer dieser starken Wirkung auch heute nur schwer, der unermesslichen Ausdruckstiefe der Musik so gut wie gar nicht entziehen kann. Für die „andere Seite“, die Interpreten, ist die Johannes-Passion ein interpretatorisches „Fass ohne Boden“ und stellt an ihr Können höchste Ansprüche.

Ausführende: Kantorei und Collegium musicum der Stiftskirche.
Sopran: Johanna Pommranz
Alt: Lena Spohn
Tenor: Martin Steffan
Bass: Nikolaus Fluck
Christusworte: Thomas Pfeiffer
Leitung: KMD Ulrich Feige und Cormelius Weissert

Veranstaltungen

Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer, Vorverkaufs- und Bearbeitungsgebühren in Höhe von 1,10 EUR, zzgl. Versand- und Zahlungsgebühren. Angebot unverbindlich. Zwischenverkauf und Änderungen vorbehalten.