Warenkorb:

JAZZ SLAM - Slampoesie & Jazzmusik

JAZZ SLAM - Slampoesie & Jazzmusik

Infos zu: JAZZ SLAM - Slampoesie & Jazzmusik

Es gibt besondere Formate im Poetry Slam. Eines davon heißt: Jazz Slam.
Manfred Manger und Felix Kaden – die Organisatoren des regulären Poetry Slams „Dichter-Schlachtschüssel“ – richten in der Disharmonie den JAZZ SLAM Frankens aus.
Natürlich gelten dabei die Regeln des Slams. Die Texte müssen selbst verfasst sein. Sie haben ein Zeitlimit von 7 Minuten für ihren Vortrag. Es dürfen keine Requisiten verwendet werden. Am Ende entscheidet das Publikum natürlich wieder über Sieg und Niederlage. Egal wie schwer es einem fallen wird. Was beim regulären Slam verboten ist, kommt hier aber zusätzlich zum Einsatz: Musik!
Die Poeten haben kurz Zeit mit der Band über die Stimmung ihrer Texte zu kommunizieren. Die Musiker improvisieren dann zum Textvortrag, so dass live und einmalig ein musikalisch-poetisches Gesamtkunstwerk vor Augen und Ohren entsteht.
Nebenbei wird sich lüften, welche bekannte Slammerin sich hinter dem Künstlernamen Marie Sanders (Schweinfurt) verbirgt, die mit dabei ist.
Außerdem zugesagt haben bereits: Meike Harms (München), Samuel Kramer (Offenbach), , Henrik Szanto (Wien) und der Landesmeister Thüringens Arndt Ulrichsen (Jena).
Begleitet werden diese einzigartigen Poeten von der wundervoll spielfreudigen Jazzcombo, die der Kulturpreisträger der Stadt Schweinfurt Anton Mangold zusammenstellen wird.
SLAM in den Frühling mit Groove und Poesie – Jazz Slam!

Veranstaltungen

Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer, Vorverkaufs- und Bearbeitungsgebühren in Höhe von 1,10 EUR, zzgl. Versand- und Zahlungsgebühren. Angebot unverbindlich. Zwischenverkauf und Änderungen vorbehalten.