Warenkorb:

Tickets im Vorverkauf für: Irish Spring

Irish Spring

Infos zu: Irish Spring

Festival of Irish Folk Music 2017

Auch wenn der 17. März, der Saint Patrick's Day als irischer Nationalfeiertag, an diesem Abend schon zwei Wochen zurückliegt: Die elf Künstler, die das diesjährige Irish Spring Festival bestreiten, feiern garantiert noch immer, mit Guinness, Tullamore und bestem Irish Folk. Da wäre zum Beispiel Connla aus dem County Derry, 2016 zur besten irischen Newcomer-Band gekürt. Bei derart wunderbaren Songs wie ,,Saints & Sinners" oder ,,Daily growing" - beide selbst geschrieben - wundert das niemanden. Eine großartige Sängerin, eine feine Balance zwischen Uillean Pipes und Flöte, dazu die keltische Harfe, sensibel gespielt von der grandiosen Emer Mallon - das garantiert schönste Irish-Folk-Atmosphäre. Ziemlich fetzig geht es beim David Munelly Trio zu. David ist auf der grünen Insel ein Superstar auf dem Knopfakkordeon. Bei ihm werden Jigs und Reels zu energiegeladenen Fetzern, die ins Blut und in die Beine gehen. Ganz an der irischen Tradition orientiert ist das Duo Eddie Sheehan & Cormac Doyle: Herzwarm dargebotene authentische irische Lieder, gelegentlich durchsetzt von einem eigenen Song. Ein Knaller ist Andrew Vickers, Superstar der Irish-Tapdance-Szene. Ungemein artistisch, wie er seine Clicks und Taps präsentiert - kraftvoll, explosiv und irgendwie ,,funky". Vickers zeigt Irischer Stepptanz in Vollendung.

Veranstaltungen

Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer, Vorverkaufs- und Bearbeitungsgebühren in Höhe von 0,95 EUR, zzgl. Versand- und Zahlungsgebühren. Angebot unverbindlich. Zwischenverkauf und Änderungen vorbehalten.