Warenkorb:

Ingolf Lück

Ingolf Lück

Infos zu: Ingolf Lück

Mediensatire mit Ingolf Lück
Seite Eins - Theaterstück für einen Mann und ein Smartphone.
von Johannes Kram
im Festsaal der Illenau. gong Achern

Marco ist Boulevardjournalist aus Überzeugung. Voyeuristisch verfolgt er Menschen durch Affären und Krisen, genießt seine Macht und verehrt sein Metier als Kunst. Durch Marco erlangen andere Menschen schnelle Popularität oder gehen zugrunde. Auf der ständigen Jagd nach der nächsten Story lernt er Lea kennen, die gerade ihre erste CD herausbringt. Sie ist die perfekte Beute für den Boulevardjournalisten. Er stellt ihr eine Titelstory und damit den großen Durchbruch in Aussicht. Doch dann macht er aus der ernstzunehmenden Künstlerin Lea ein billiges Promiluder. Die Story auf Seite Eins schlägt voll ein. Allerdings auch für Marco ...

Seite Eins ist eine unterhaltsame wie bitterböse Mediensatire.

Veranstaltungen

Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer, Vorverkaufs- und Bearbeitungsgebühren in Höhe von 1,10 EUR, zzgl. Versand- und Zahlungsgebühren. Angebot unverbindlich. Zwischenverkauf und Änderungen vorbehalten.