Warenkorb:

Tickets im Vorverkauf für: Don Quijote

Infos zu: Don Quijote

Mit u.a. Götz Otto, Alexandra Kamp, Karsten Kramer. Regie: Michael Bogdanov. Hamburger Kammerspiele.

Sie gehören zu den unsterblichen Figuren der Weltliteratur, der lange, dürre, melancholische ,,Ritter von der traurigen Gestalt" und sein dicker, pfiffiger Diener Sancho Pansa. ,,Don Quijote" von Miguel de Cervantes wurde bislang gut zwei Dutzend Male verfilmt, mehrfach als Hörspiel bearbeitet und war die Vorlage für das Erfolgs-Musical ,,Man of La Mancha" mit dem Evergreen ,,The impossible dream". Auch für die Bühne wurde ,,Don Quijote" immer wieder adaptiert. Von seinem Schöpfer war der 400 Jahre alte Roman als Satire auf das idealisierte Rittertum gedacht. Doch in unserer Zeit bringt Don Quijote offenbar eine andere Seite zum schwingen.

Wenn er gegen Windmühlen kämpft, weil er sie für Riesen hält, welche die Welt bedrohen, dann hat sein grenzenloses Streben nach edlen Idealen trotz grotesker Komik etwas, das uns anrührt. Vielleicht, weil es unserem eigenen Wunsch nach einer Welt, in der wir Ideale leben und ein bisschen Held sein können, im Innersten entspricht. Die Titelrolle spielt der 1,98-Meter-Schauspieler Götz Otto, der durch seine Verkörperung des Schurken Stamper im James-Bond-Thriller ,,Der Morgen stirbt nie" zum Weltstar wurde. Ihm zur Seite stehen unter anderem der Charakterdarsteller Karsten Kramer und Alexandra Kamp, die mit Weltstars wie Leslie Nielsen vor der Kamera stand. Und auch der Regisseur dieses Stücks ist ein Weltstar: Der Brite Michael Bogdanov, Gründer der ,,English Shakespeare Company".

Veranstaltungen

Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer, Vorverkaufs- und Bearbeitungsgebühren in Höhe von 0,95 EUR, zzgl. Versand- und Zahlungsgebühren. Angebot unverbindlich. Zwischenverkauf und Änderungen vorbehalten.