Warenkorb:

Dinner for One - Wie alles begann

Dinner for One - Wie alles begann

Infos zu: Dinner for One - Wie alles begann

DINNER FOR ONE - WIE ALLES BEGANN“

Für die Jahresendvorstellung sucht der angesehene Regisseur Schlenk (Rupert Waldmüller) beinahe verzweifelt passende Darsteller für die Rollen der Miss Sophie (Kathrin Zajicek) und des Butlers James (Jürgen Richter). Leider blieb er bis jetzt ohne sichtbaren Erfolg. Eine Menge Schauspieler haben sich bereits vorgestellt, aber die richtigen waren noch nicht dabei. Zum heutigen VORSPRECHEN erscheinen ELVIRA und KLAUS, ein seit Jahren durch die Lande tingelndes Komiker-Duo mit mächtigen Profilneurosen. Die beiden waren lange Zeit ein Paar und dementsprechend ist ihr persönlicher Umgang miteinander. Eben noch als James und Miss Sophie in Harmonie vereint, zeigen sie sich im nächsten Moment als zänkisches Paar, welches sich nicht mehr unter Kontrolle hat. Beinahe unmerklich vermischen sich Rollen und Privates im Kampf ums Rampenlicht. Und da die Premiere immer näher rückt, bleibt dem Regisseur keine andere Wahl. Er muss in den sauren Apfel beißen und den beiden Neurotikern den berühmten Sketch beibringen.
Ob ihm das gelingt, werden Sie sehen...
In diesem Sinne „Cheerio“ und viel Vergnügen.

Termine für Dinner for One - Wie alles begann in Kaufbeuren, Stadttheater Kaufbeuren

März 2018

Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer, Vorverkaufs- und Bearbeitungsgebühren in Höhe von 1,10 EUR, zzgl. Versand- und Zahlungsgebühren. Angebot unverbindlich. Zwischenverkauf und Änderungen vorbehalten.