Warenkorb:

Die Wiedervereinigung der beiden Koreas

Die Wiedervereinigung der beiden Koreas

Infos zu: Die Wiedervereinigung der beiden Koreas

Eine Frau trennt sich von ihrem Mann nach zwanzig Jahren vermeintlich erfüllter Ehe, denn »Es gibt keine Liebe zwischen uns«, wie sie ihrem verdutzten Partner mitteilt. Eine andere Frau erfährt an ihrem Hochzeitstag, dass ihr Bräutigam mit all ihren Schwestern ein Verhältnis hatte. Eine weitere Frau erklärt ihren Arbeitskollegen, dass ihre Trennung nur eine taktische Erziehungsmaßnahme sei, nicht ahnend, dass der Ehemann bereits tot über ihr baumelt … Oder: Ein Ehemann erklärt seiner dementen Frau jeden Tag aufs Neue geduldig, wer er ist, und ein Paar tut so, als hätte es Kinder, um die Leere ihrer Ehe zu überspielen … Nicht weniger als 27 Frauen und 24 Männer bringen in knapp zwanzig Episoden überraschende Spielarten der Liebe zum Leuchten.

Autor: Joël Pommerat // Regie: Stefan Otteni

Veranstaltungen

Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer, Vorverkaufs- und Bearbeitungsgebühren in Höhe von 1,10 EUR, zzgl. Versand- und Zahlungsgebühren. Angebot unverbindlich. Zwischenverkauf und Änderungen vorbehalten.