Warenkorb:

Tickets im Vorverkauf für: Die Dinge meiner Eltern

Die Dinge meiner Eltern

Infos zu: Die Dinge meiner Eltern

Eine Haushaltsauflösung. Was bleibt vom Leben?
von und mit Gilla Cremer

Agnes steht im Haus ihrer verstorbenen Eltern. Hier ist sie aufgewachsen, hier haben Vater und Mutter 60 Jahre lang gewohnt – nun muss es geleert werden. Wo fängt man an? Im Keller oder auf dem vollgestopften Speicher? An jedem Gegenstand scheint noch so viel Leben zu hängen, ein vertrauter Geruch oder eine Geschichte! Behalten? Verschenken? Verkaufen? Wegwerfen?

Erinnerungen an die Familie und die eigene Kindheit springen aus Schubladen und Schränken. Agnes stolpert über Briefe und Tagebücher, die nicht für sie bestimmt waren.
„Was vom Leben übrig bleibt, kann alles weg“, hatte ihr ein Entrümpelungs-Profi geraten. Wenn das so einfach wäre…

Agentur Rühsen

Dauer: ca. 2 Stunden inkl. Pause

Pressestimmen:
Gilla Cremer brilliert in ihrem Solo. (…) bewegendes, bitterhumoriges Solo.Unbedingt hingehen! (Hamburger Abendblatt)

Was ist das eigentlich – unser eigenes Leben?
Am Ende eines großartigen und ausdauernd bejubelten Theaterabends bleibt die Erkenntnis: Was immer die Eltern waren und taten – andere haben wir nicht. (Kultur-Port)

Ticket-Ermäßigungen:
• Gruppen ab 10 Vollzahlern erhalten 1 Freikarte
• Kulturkreismitglieder erhalten Sonderkonditionen
• Rollstuhlfahrer mit B-Schein erhalten 1 Freikarte für die Begleitperson
• Lehrer und Begleitpersonen von Schülergruppen erhalten Freikarten
• nur buchbar unter info@kk-uelzen.de oder Touristinfo 0581-800 6172

Veranstaltungen

Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer, Vorverkaufs- und Bearbeitungsgebühren in Höhe von 0,95 EUR, zzgl. Versand- und Zahlungsgebühren. Angebot unverbindlich. Zwischenverkauf und Änderungen vorbehalten.