Warenkorb:

Der zerbrochene Krug - Lustspiel von Heinrich von Kleist

Der zerbrochene Krug - Lustspiel von Heinrich von Kleist

Infos zu: Der zerbrochene Krug - Lustspiel von Heinrich von Kleist

Das kleine niederländische Dorf Huisum ist in heller Aufregung. Es ist ein wertvoller Krug zerschlagen worden. Aber wer ist der Schuldige? Wer zerbrach Marthe Rulls Krug? Der Fall landet schließlich beim Dorfgericht, und damit bei Dorfrichter Adam und seinem Schreiber Licht. Wer sonst könnte die Wahrheit ans Licht bringen?

Doch gerade heute, am Gerichtstag, geht es Richter Adam gar nicht gut. Seine richterliche Perücke ist nicht auffindbar und von einem morgendlichen Sturz hat er üble Verletzungen zu beklagen. Obendrein erhält er überraschend Besuch vom Gerichtsrat Walter, der in das Dorf gekommen ist, um die Akten zu prüfen und sich spontan entschließt, der Verhandlung beizuwohnen. Wieso aber scheint der Dorfrichter mit allen Mitteln verhindern zu wollen, dass die Gerechtigkeit in einer wohlgeregelten Verhandlung ihren Lauf nimmt? In der musikalisch beschwingten Inszenierung des Münchner Sommertheaters, wie immer inszeniert von Ulrike Dissmann, wird schnörkellos vom Blatt gespielt, aber mit so feinem Sinn für Schönheiten und Abgründe der spätklassischen Verse, dass alles altertümlich Scheinende wie von einer frischen Sommerbrise weggeblasen wirkt.

Lassen Sie sich überraschen!

Veranstaltungen

Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer, Vorverkaufs- und Bearbeitungsgebühren in Höhe von 1,10 EUR, zzgl. Versand- und Zahlungsgebühren. Angebot unverbindlich. Zwischenverkauf und Änderungen vorbehalten.