Warenkorb:

Tickets im Vorverkauf für: Denksteine - ein Mosaik frei nach Arthur Schnitzlers Text "Anatol"

Denksteine - ein Mosaik frei nach Arthur Schnitzlers Text "Anatol"

Infos zu: Denksteine - ein Mosaik frei nach Arthur Schnitzlers Text "Anatol"

Das Stück

Ein Mosaik dreier Szenen aus Schnitzlers Text „Anatol“ (Weihnachtseinkäufe, Agonie, Denksteine) erzählt und dekonstruiert zugleich das Bild des Frauenhelden: Im wahrsten Sinne des Wortes ziehen sich die Figuren immer mehr aus, entblössen sich während des Stückverlaufs und zeigen uns immer mehr ihre wahren Gesichter. Obwohl die Frauenfiguren im Text ständig wechseln, werden sie von einer einzigen Schauspielerin verkörpert; liebt Anatol verschiedene Frauen, die Eine (obwohl er sie immer anders nennt) oder schlicht „die Frau an sich“?

Die traumartigen, getanzten Zwischensequenzen mit Live-Musik von Settore Giada lassen den Zuschauer immer tiefer in die Seelen blicken und machen die abstrakten Gefühlswelten mit Eifersucht, Begehren, Eingrenzung, Entfremdung und Agonie fassbar. Die Choreographien reflektieren formal Inhalt, Übergang und Metamorphose der Figuren: Haben wir zu Beginn des Stücks noch (von der Gesellschaft) eingeengte „Marionetten“ befreien diese sich schliesslich – u. a. durch die Dekonstruktion der eigens aufgestellten Beziehungsregeln – und zeigen sich ungeschminkt, echt, was letztlich erst eine wirkliche Begegnung miteinander ermöglichen kann.

Mosaikartig werden einige Einzelepisoden zu einem grossen Ganzen gefügt und erzählen parabelartig eine andere Geschichte von Schnitzlers Anatol.

Das Stück „Denksteine“ wird Sie zum Nachdenken, Lachen und Träumen bringen und verbindet sowohl verschiedene Künste wie auch den gesamten deutschsprachigen Kulturraum mit dem Text aus Österreich, dem Spiel aus der Schweiz und der Bühne in Deutschland!

Regie: Nathalie Gessner
Choreographie: Julia Salome Nauer
Besetzung: Thomas Grampp, Julia Salome Nauer
Musik: Settore Giada
Assistenz: Céleste Devrient
Kostüm: Barbara Bornhauser

Veranstaltungen

Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer, Vorverkaufs- und Bearbeitungsgebühren in Höhe von 0,95 EUR, zzgl. Versand- und Zahlungsgebühren. Angebot unverbindlich. Zwischenverkauf und Änderungen vorbehalten.