Warenkorb:

Tickets im Vorverkauf für: Cornwall und der Süden Englands

Cornwall und der Süden Englands

Infos zu: Cornwall und der Süden Englands

Cornwall, vom Golfstrom verwöhnt, bietet nicht nur liebliche Landschaften mit beinahe mediterranem Klima. Die zerklüfteten Felsen an der Atlantikküste bieten den Zauber Schottlands, während die Strände am Ärmelkanal im Sommer zum Baden einladen. Hier können sogar Palmen wachsen und die berühmten englischen Gärten finden günstigen Lebensraum.
Die Reise beginnt in Dover mit seinen imposanten Kreidefelsen und führt weiter zur weltberühmten Canterbury Cathedral, an der fast ein Jahrtausend lang gebaut wurde. Auf der Fahrt in Richtung Westen ein Gegensatz: Das liebliche Rye mit alten Fachwerkbauten und Katzensteinpflaster. Den nächsten Stopp legen wir im Seebad Brighton, der 'Badewanne der Londoner', ein und erreichen Portsmouth, den Startpunkt zu einer Rundfahrt auf der Isle of Wight. Unser Interesse gilt hier vor allem der der 'H.M.S. Victory', das fast 60 Meter lange Flaggschiff Lord Nelsons, der 1805 in der Schlacht von Trafalgar Napoleons Flotte besiegte.
Fahren wir weiter zur Hafenstadt Southampton und schließlich ins Landesinnere nach Winchester, der ersten Hauptstadt Englands. Im nahe gelegenen Salisbury überrascht, neben der prächtigen Kathedrale, der Jahrhunderte alte wunderbare Wald mit riesigen Bäumen.
Vorbei an Stonehenge, den geheimnisvollsten vor Tausenden von Jahren errichteten Steinkreisen der Erde, geht es in nordwestlicher Richtung nach Bath, mit seinen heißen, heilsamen Quellen.
Dann die Küste Südenglands: Allein in der Lyme Bay - der englischen Riviera - wetteifern drei Badestädte an einer über 30 Kilometer langen, völlig anders gearteten Küste, um Gäste. Und spätestens hier ist die weltbekannte Krimiautorin Agatha Christie zu nennen, die in Torquay geboren wurde, und auf deren Spuren hier ihre Fans wandern können. Die Heide- und Moorlandschaft von Dartmoor machte ein anderer Krimiautor weltbekannt: Arthur Conan Doyles ließ hier den 'Hund von Baskerville' sein Unwesen treiben.
Und endlich Cornwall, das mit seinem einzigartigen Licht und den zauberhaften aber auch rauen Küsten von je her Schriftsteller und Künstler angezogen hat. Letztere hatten für sich St. Ives, eine Perle an der Atlantikküste, auserwählt. Und auch das Fernsehen hat mit seinen Rosamunde Pilcher Verfilmungen Schönheiten und Ambiente der kornischen Landschaft entdeckt. Dazu gehören natürlich auch St. Michael's Mount, die Klosterburg und die berühmten Gärten. Auf dem Weg nach Land's End, dem westlichsten Punkt Englands, besuchen wir Tintagel Castle. Der Legende nach soll hier das sagenumwobene Schloss von König Artus sein.

Dauer: ca. 2 Stunden inkl. Pause

Kai-Uwe Küchler, Fotojournalist, Reiseerzähler, Autor, Berlin

Veranstaltungen

Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer, Vorverkaufs- und Bearbeitungsgebühren in Höhe von 0,95 EUR, zzgl. Versand- und Zahlungsgebühren. Angebot unverbindlich. Zwischenverkauf und Änderungen vorbehalten.