Warenkorb:

Tickets im Vorverkauf für: "An der Arche um Acht" von Ulrich Hub

"An der Arche um Acht" von Ulrich Hub

Infos zu: "An der Arche um Acht" von Ulrich Hub

An der Arche um Acht

von Ulrich Hub

„Ich habe Gott nie gesehen und ich kenne niemanden, der Gott jemals gesehen hat.
Gelegentlich sollte Gott sich bemerkbar machen.“

In der grenzenlos scheinenden Eiswüste der Antarktis leben drei Pinguine, deren Tagesablauf u.a.darin besteht, sich über Nebensächlichkeiten zu zanken: „Du stinkst nach Fisch!“. Die drei wünschen sich, etwas nicht Alltägliches möge geschehen und sie von ihrer Langeweile und ihren Zwistigkeiten ablenken.

Als sich ein bunter Schmetterling ins Land der Pinguine verirrt, den der kleine Pinguin umbringen will - „den murks ich ab!“ - kommt es zu einer ernsthaften Auseinandersetzung über das fünfte Gebot „Du sollst nicht töten!“. Doch wer ist eigentlich dieser Gott, der dies verbietet? Gott kann alles sehen und hören. Er kann strafen. Leider kann man ihn nicht sehen und man kann auch nicht sicher sein, ob es ihn überhaupt gibt.

Termine für "An der Arche um Acht" von Ulrich Hub in Freiburg, Theater im Marienbad

Mai 2017

Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer, Vorverkaufs- und Bearbeitungsgebühren in Höhe von 0,95 EUR, zzgl. Versand- und Zahlungsgebühren. Angebot unverbindlich. Zwischenverkauf und Änderungen vorbehalten.