Warenkorb:

Tickets im Vorverkauf für: Aida - The Stadium World Tour 2017

Aida - The Stadium World Tour 2017

Infos zu: Aida - The Stadium World Tour 2017

Foto: Ruben Martin

München und Gelsenkirchen dürfen sich im kommenden Jahr auf ein spektakuläres Opern-Projekt unter der künstlerischen Gesamtleitung von Plácido Domingo freuen. Zu seinem 50. Bühnenjubiläum präsentiert der 75jährige Spanier, der in den neunziger Jahren als einer der 'Drei Tenöre' weltweit reüssierte, Giuseppe Verdis Meisterwerk 'Aida' im Rahmen einer internationalen Stadien-Tournee. Ein ebenso gigantisches wie faszinierendes Bühnenbild und eine opulente technische Ausstattung machen die Produktion zu einem
absoluten Highlight im Konzertkalender 2017. Das einzige Konzert in Süddeutschland findet am 5. August 2017 im Olympiastadion München statt. Der Vorverkauf startet am 14. Oktober 2016.Domingo, der es mit seinem umfassenden Repertoire als Tenor (147 gesungene Rollen, mehr als 3.800 Auftritte) in das Guinness Buch der Rekorde schaffte, verspricht dem Publikum mit seiner 'AIDA-THE STADIUM WORLD TOUR' ein monumentales Opern-Erlebnis auf zugleich höchstem
künstlerischen und musikalischen Niveau. Im Hinblick auf die Aufführungen in Deutschland erklärte der Maestro: „Die Rolle des 'Radames' in der Oper 'Aida' war eine meiner ersten Verdi-
Rollen, die ich erstmals am11. Mai 1967 in Hamburg und dann immer wieder bis Ende der 80er Jahre an allen Opernhäusern gesungen
habe. 'Aida' ist auch die Oper, die ich bisher am häufigsten dirigiert habe. Für den Dirigenten ist sie das reinste Vergnügen.
Und je häufiger ich diese Oper dirigiere, desto mehr erstaunt es mich, wie ich den 'Radames' überhaupt so oft singen konnte. Den
n als Dirigent sehe ich die sängerischen Schwierigkeiten in dieser Rolle doch noch sehr viel klarer.“Nach zweijähriger Vorbereitung erfüllt sich Domingo mit seiner Groß-Inszenierung einen
„Lebenstraum“. Es sei schon immer seine Vision gewesen, mit einem Stadion-Projekt sowohl Opernliebhaber als auch das breite Publikum zu begeistern und ein unvergessliches Opernerlebnis zu schaffen, erklärt der Maestro.

Veranstaltungen

Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer, Vorverkaufs- und Bearbeitungsgebühren in Höhe von 0,95 EUR, zzgl. Versand- und Zahlungsgebühren. Angebot unverbindlich. Zwischenverkauf und Änderungen vorbehalten.