Warenkorb:

Tickets im Vorverkauf für: Adams Äpfel

Adams Äpfel

Infos zu: Adams Äpfel

Eine Komödie über Gutmenschen und Unverbesserliche mit Schauspiel und Figurentheater. Für alle ab 14 J. geeignet

Dauer: 120 Minuten (incl. Pause)

Dorfpfarrer Ivan ist ein guter Mensch. Deshalb nimmt er sich in seiner abgelegenen Kirche verlorener Seelen an: kleptomanische Triebtäter, verantwortungslose Alkoholikerinnen, schießwütige Tankstellenräuber...Dann taucht Adam auf, ein tumber Skinhead, der sich fest vorgenommen hat, dem Heiligenschein Satanshörner aufzusetzen. Denn eines ist dem wortkargen Rechtsradikalen im Innern seines Glatzkopfes sofort klar: Irgendetwas stimmt nicht in dieser allzu heilen Welt. Es entbrennt ein Kampf des Guten gegen das Böse mit tiefgründigen Skurrilitäten und aberwitzigen Gefechten.

Genau wie in dem bekannten Kinofilm von Thomas Jensen entstehen verrückte Wendungen, die in dieser Puppenspielinszenierung in überzeugende Bilder umgesetzt sind. Die Figuren und Kostüme sowie das eindrucksvolle Schau- und Figurenspiel Detlef A. Heinichens verleihen dieser schwarzen Komödie unerwartete Warmherzigkeit.

Spiel: Detlef A. Heinichen
Regie: Wolf-Dieter Gööck

Detlef A. Heinichen hat sein Handwerk an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“, Berlin, erlernt. Es folgten Engagements an vielen festen Puppenspielhäusern in der DDR, ein Berufsverbot wegen regimekritischer Äußerungen.1986 gründete er nach seiner Ausreise aus der DDR das Theatrium Bremen. 2011 kehrte er mit dem Theatrium zurück nach Dresden. Nicht nur in Göttingen, auch bundesweit, sind seine Inszenierungen gern gesehene Festival-Gäste.

www.theatrium-figurentheater.de

Veranstaltungen

Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer, Vorverkaufs- und Bearbeitungsgebühren in Höhe von 0,95 EUR, zzgl. Versand- und Zahlungsgebühren. Angebot unverbindlich. Zwischenverkauf und Änderungen vorbehalten.