Minguet Quartett

am 24.02.2019
Das Minguet Quartett - gegründet 1988 - zählt heute zu den international gefragtesten Streichquartetten und gastiert in allen großen Konzertsälen der Welt, wobei seine so leidenschaftlichen wie intelligenten Interpretationen für begeisternde... weiterlesen
Tickets ab 11,10 €

Termine

Event-Info

Das Minguet Quartett - gegründet 1988 -
zählt heute zu den international gefragtesten
Streichquartetten und gastiert in allen
großen Konzertsälen der Welt, wobei seine
so leidenschaftlichen wie intelligenten Interpretationen
für begeisternde Hörerfahrungen
sorgen – »denn die Klang- und Ausdrucksfreude,
mit der das Ensemble die Werke
zur Sprache bringt, belebt noch das kleinste
Detail« (Frankfurter Allgemeine Zeitung).
Namenspatron ist Pablo Minguet, ein spanischer
Philosoph des 18. Jahrhunderts, der
sich in seinen Schriften darum bemühte,
dem breiten Volk Zugang zu den Schönen
Künsten zu verschaffen: Das Minguet Quartett
fühlt sich dieser Idee auf seinen Konzertreisen
mehr denn je verpflichtet.
Sonntag, 20.1.2019, 19:30 Uhr
»Von Klassik bis Jazz«
Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Antonín
Dvo?ák, Astor Piazzolla, Claude Debussy, u. a.
Klarinettentrio Schmuck
Besetzung: Klarinette, Bassetthorn, Bass-Klarinette
Das »Klarinettentrio Schmuck« mit dem
Geschwisterpaar Sayaka und Yumi Schmuck
und Sebastian Pigorsch findet in dieser
außergewöhnlichen Kombination Klarinette/
Bassetthorn/Bass-Klarinette besondere
Beliebtheit. Nicht zuletzt durch Prätorius-
Preisträgerin Sabine Meyer und ihrem Trio di
Clarone ist diese Besetzung bekannt geworden,
aber dennoch selten vorzufinden.
Aufgrund der virtuosen Beherrschung ihrer
Instrumente, verbunden mit inniger Liebe zur
Kammermusik, verzaubern die drei preisgekrönten
Musiker immer wieder ihr Publikum.
Sprudelnde Spielfreude, magischer Dialog
und homogenes Zusammenspiel treffen bei
diesen Musikern aufeinander.
Das Programm des Trios reicht von Klassik
über Jazz bis zur Moderne.