Michael Sens - Unerhört Beethoven

Michael Sens - Unerhört Beethoven
06.04.2022 – 10.11.2022
Beim Ticketkauf erhalten Sie die gewünschte Anzahl an Veranstaltungstickets. Die Zuweisung der Plätze erfolgt nach Eingang der Käufe durch Tourismus + Kultur.Dieses Vorgehen vereinfacht die Platzvergabe, die aufgrund der erhöhten Hygienerichtlinien... weiterlesen
Tickets ab 13,95 €

Event-Info

Beim Ticketkauf erhalten Sie die gewünschte Anzahl an Veranstaltungstickets. Die Zuweisung der Plätze erfolgt nach Eingang der Käufe durch Tourismus + Kultur.Dieses Vorgehen vereinfacht die Platzvergabe, die aufgrund der erhöhten Hygienerichtlinien immer wieder schwankt.
Die gute Nachricht: Auch eine eventuelle Erweiterung des Platzangebotes ist dadurch einfacher zu handhaben. Das vielfältige und anspruchsvolle Programm hätte jedenfalls viele Besucher verdient, wenn es die Situation wieder zulässt.

Das brandneue Programm von Michael Sens greift wieder all unsere Sinne an. Der vielseitige Kabarettist feiert mit Ihnen eine „UNERHÖRT“ geile 250. Geburtstagsparty mit Ludwig van Beethoven.
"UNERHÖRT BEETHOVEN". Mit diesem Titel verehrt Michael Sens einen der größten Komponisten unserer Zeit. „UNERHÖRT“ was für ein Genie vor 250 Jahren in Bonn geboren wurde, „UNERHÖRT“ vielseitig sein Schaffen und Wirken. Ein „UNERHÖRT“ fantastischer Pianist und Komponist. Und „UNERHÖRT“ wie sich die Nachwelt bei ihm bediente. Die Geburtstagsparty gibt den Zeitzeugen von Beethoven Gelegenheit ein „UNERHÖRTES“ Geburtstagsständchen dem Meister zu geben. Dieses historische Treffen zwischen Sens und Beethoven in der Öffentlichkeit gibt Michael Sens Raum, seine fantasievollen und mit Kreativität gewebten Flügel in die dunkelsten und taubsten Saalecken des Humors auszubreiten.
Mit sinnreichem, unwiderstehlich tiefgehendem Humor, musikalischer Virtuosität an Klavier, Violine und Gitarre, bemerkenswerten Gesangsleistungen aller Musikstile und unglaublicher Kunst der Wortbeherrschung überrascht er nicht nur die Sinne seines Publikums, sondern er erweckt auch den großen Meister wieder zum Leben und gibt ihm die Möglichkeit, wieder zu denken, zu sprechen, zu lachen und - was für den Komponist am Wichtigsten ist - gut zu hören.
„UNERHÖRT BEETHOVEN“ wird dem Publikum zweifellos feine Humorperlen bieten, die ein breites Spektrum an Kunst-, Grotesk-, Nonsens- und Contra-Versionen umfassen. Eine perfekte Parallele zwischen damals und heute zu beschreiben, wie Kunst und Politik zusammenhängen und den Unterschied zwischen Gehirnwäsche und Handwäsche zu erklären, all das wird der Bundeskabarettmeister zu einem festlichen Abend verweben.

Event-Info

Beim Ticketkauf erhalten Sie die gewünschte Anzahl an Veranstaltungstickets. Die Zuweisung der Plätze erfolgt nach Eingang der Käufe durch Tourismus + Kultur.Dieses Vorgehen vereinfacht die Platzvergabe, die aufgrund der erhöhten Hygienerichtlinien immer wieder schwankt.
Die gute Nachricht: Auch eine eventuelle Erweiterung des Platzangebotes ist dadurch einfacher zu handhaben. Das vielfältige und anspruchsvolle Programm hätte jedenfalls viele Besucher verdient, wenn es die Situation wieder zulässt.

Das brandneue Programm von Michael Sens greift wieder all unsere Sinne an. Der vielseitige Kabarettist feiert mit Ihnen eine „UNERHÖRT“ geile 250. Geburtstagsparty mit Ludwig van Beethoven.
"UNERHÖRT BEETHOVEN". Mit diesem Titel verehrt Michael Sens einen der größten Komponisten unserer Zeit. „UNERHÖRT“ was für ein Genie vor 250 Jahren in Bonn geboren wurde, „UNERHÖRT“ vielseitig sein Schaffen und Wirken. Ein „UNERHÖRT“ fantastischer Pianist und Komponist. Und „UNERHÖRT“ wie sich die Nachwelt bei ihm bediente. Die Geburtstagsparty gibt den Zeitzeugen von Beethoven Gelegenheit ein „UNERHÖRTES“ Geburtstagsständchen dem Meister zu geben. Dieses historische Treffen zwischen Sens und Beethoven in der Öffentlichkeit gibt Michael Sens Raum, seine fantasievollen und mit Kreativität gewebten Flügel in die dunkelsten und taubsten Saalecken des Humors auszubreiten.
Mit sinnreichem, unwiderstehlich tiefgehendem Humor, musikalischer Virtuosität an Klavier, Violine und Gitarre, bemerkenswerten Gesangsleistungen aller Musikstile und unglaublicher Kunst der Wortbeherrschung überrascht er nicht nur die Sinne seines Publikums, sondern er erweckt auch den großen Meister wieder zum Leben und gibt ihm die Möglichkeit, wieder zu denken, zu sprechen, zu lachen und - was für den Komponist am Wichtigsten ist - gut zu hören.
„UNERHÖRT BEETHOVEN“ wird dem Publikum zweifellos feine Humorperlen bieten, die ein breites Spektrum an Kunst-, Grotesk-, Nonsens- und Contra-Versionen umfassen. Eine perfekte Parallele zwischen damals und heute zu beschreiben, wie Kunst und Politik zusammenhängen und den Unterschied zwischen Gehirnwäsche und Handwäsche zu erklären, all das wird der Bundeskabarettmeister zu einem festlichen Abend verweben.