Micha Winkler & Friends: Stollen Moments - oder Es ist ein Blues entsprungen

Micha Winkler & Friends: Stollen Moments - oder Es ist ein Blues entsprungen
am 21.12.2022
Mit Augenzwinkern und originellem Sound, zelebrieren „Micha Winkler & Friends“ weihnachtliche Weisen & Artverwandtes zum zu hören, genießen und mitsingen. Wenn man glaubt, „Take Five“ + Weihnachten, „Stille Nacht“ + Salsa oder erzgebirgische... weiterlesen
Tickets ab 7,50 €

Termine

Orte Datum
Meißen
Theater Meißen
Mi. 21.12.2022 19:30 Uhr Tickets ab 7,50 €

Event-Info

Mit Augenzwinkern und originellem Sound, zelebrieren „Micha Winkler & Friends“ weihnachtliche Weisen & Artverwandtes zum zu hören, genießen und mitsingen. Wenn man glaubt, „Take Five“ + Weihnachten, „Stille Nacht“ + Salsa oder erzgebirgische Mundart + RAP passen nicht zusammen, wird man in diesem Programm eines Besseren belehrt. Immer schön nach dem Motto: „geht nicht - gibt’s nicht!“, mixen die Musiker (hemmungslos) einen musikalisch - witzigen Punsch aus Tradition & Zukunft. Nicht nur als Musiker & Entertainer, sondern auch als kompetenter Chorleiter beweist Herr Winkler ein Händchen, also: Stimme ölen, neugierig sein und herkommen (am besten mit einem Liedchen auf den Lippen) …! „Vom Himmel hoch, da groove ich hin…“
Erstmals probieren wir an diesem Abend das Glashaus des Theaterfoyers als Veranstaltungsraum aus.

Event-Info

Mit Augenzwinkern und originellem Sound, zelebrieren „Micha Winkler & Friends“ weihnachtliche Weisen & Artverwandtes zum zu hören, genießen und mitsingen. Wenn man glaubt, „Take Five“ + Weihnachten, „Stille Nacht“ + Salsa oder erzgebirgische Mundart + RAP passen nicht zusammen, wird man in diesem Programm eines Besseren belehrt. Immer schön nach dem Motto: „geht nicht - gibt’s nicht!“, mixen die Musiker (hemmungslos) einen musikalisch - witzigen Punsch aus Tradition & Zukunft. Nicht nur als Musiker & Entertainer, sondern auch als kompetenter Chorleiter beweist Herr Winkler ein Händchen, also: Stimme ölen, neugierig sein und herkommen (am besten mit einem Liedchen auf den Lippen) …! „Vom Himmel hoch, da groove ich hin…“
Erstmals probieren wir an diesem Abend das Glashaus des Theaterfoyers als Veranstaltungsraum aus.