Melusine

am 12.02.2021
NP 15 € | Erm. 11 € Im Rahmen des Literaturfestivals "Leseglück" Teil der Veranstaltungsreihe: „Große Erzählungen wandern im Chiemgau“. Die Geschichte der Mélusine – Sage oder Mythos? An diesem Abend wird „Leseglück“ zu „Erzählglück“:... weiterlesen
Tickets ab 12,50 €

Termine

Orte Datum
Traunreut
k1 Kultur- und Veranstaltungszentrum
Fr. 12.02.2021 20:00 Uhr Tickets ab 12,50 €

Event-Info

NP 15 € | Erm. 11 €

Im Rahmen des Literaturfestivals "Leseglück"
Teil der Veranstaltungsreihe: „Große Erzählungen wandern im Chiemgau“.

Die Geschichte der Mélusine – Sage oder Mythos? An diesem Abend wird „Leseglück“ zu „Erzählglück“: Anette Hartmann erzählt in musikalischer Begleitung der Barockcellistin Hélène Godefroy die Geschichte von „Mélusine la Fée“. Die märchenhafte Romanze zwischen einer Fee, die sich in eine Frau verwandelt hat, und dem verzweifelten jungen Ritter Raymondin, erzählt eine Geschichte des ewig Liebenden, der von der Unendlichkeit träumt und mit den Botschafter(innen) der immateriellen Welt eine Allianz schließen möchte. Das Publikum wird in lebendiger Erzählkunst in eine Welt des Zaubers und der Fantasie entführt.

Event-Info

NP 15 € | Erm. 11 €

Im Rahmen des Literaturfestivals "Leseglück"
Teil der Veranstaltungsreihe: „Große Erzählungen wandern im Chiemgau“.

Die Geschichte der Mélusine – Sage oder Mythos? An diesem Abend wird „Leseglück“ zu „Erzählglück“: Anette Hartmann erzählt in musikalischer Begleitung der Barockcellistin Hélène Godefroy die Geschichte von „Mélusine la Fée“. Die märchenhafte Romanze zwischen einer Fee, die sich in eine Frau verwandelt hat, und dem verzweifelten jungen Ritter Raymondin, erzählt eine Geschichte des ewig Liebenden, der von der Unendlichkeit träumt und mit den Botschafter(innen) der immateriellen Welt eine Allianz schließen möchte. Das Publikum wird in lebendiger Erzählkunst in eine Welt des Zaubers und der Fantasie entführt.