Matthew Halsall

Matthew Halsall
am 22.05.2024
Die Musik des Trompeters Matthew Halsall, dessen leuchtendes Spiel eine nachdenkliche Schönheit ausstrahlt, schafft auf gefühlvolle Art und Weise etwas erfrischendes und entspannendes. Matthew Halsall hat in 15 Jahren und acht Studioalben seine... weiterlesen
Tickets ab 40,45 €

Termine

Orte Datum
Hamburg
MOJO Club
Mi. 22.05.2024 20:00 Uhr Tickets ab 40,45 €

Event-Info

Die Musik des Trompeters Matthew Halsall, dessen leuchtendes Spiel eine nachdenkliche Schönheit ausstrahlt, schafft auf gefühlvolle Art und Weise etwas erfrischendes und entspannendes. Matthew Halsall hat in 15 Jahren und acht Studioalben seine eigene, einzigartige Klangwelt geschaffen, die die Punkte zwischen dem spirituellen Jazz von Pharoah Sanders und Alice Coltrane und den zeitgenössischen Klängen von Bonobo und The Cinematic Orchestra verbindet.

Auf seinem neuen Album An Ever Changing View kombiniert Halsall mit seiner Band spirituelle, progressive, perfekt ausgearbeitete, mediative Jazzklänge für das 21. Jahrhundert. Neben Matthew Halsall an der Trompete dürfen wir uns über eine hochkarätige Band aus Matt Cliffe (Saxophon und Flöte), Alice Roberts (Harfe), Jasper Green (Klavier), Gavin Barras (Bass), Alan Taylor (Schlagzeug) und Sam Bell (Percussion). Mit dem besonderen Gast Chip Wickham an Saxophon und Flöte.

Am 22. Mai kommt Matthew Halsall mit Band und neuem Album nach Hamburg in den Mojo Club. Neben brandneuen Stücken dürfen wir uns auch auf Perlen aus seinem Backkatalog freuen.

Event-Info

Die Musik des Trompeters Matthew Halsall, dessen leuchtendes Spiel eine nachdenkliche Schönheit ausstrahlt, schafft auf gefühlvolle Art und Weise etwas erfrischendes und entspannendes. Matthew Halsall hat in 15 Jahren und acht Studioalben seine eigene, einzigartige Klangwelt geschaffen, die die Punkte zwischen dem spirituellen Jazz von Pharoah Sanders und Alice Coltrane und den zeitgenössischen Klängen von Bonobo und The Cinematic Orchestra verbindet.

Auf seinem neuen Album An Ever Changing View kombiniert Halsall mit seiner Band spirituelle, progressive, perfekt ausgearbeitete, mediative Jazzklänge für das 21. Jahrhundert. Neben Matthew Halsall an der Trompete dürfen wir uns über eine hochkarätige Band aus Matt Cliffe (Saxophon und Flöte), Alice Roberts (Harfe), Jasper Green (Klavier), Gavin Barras (Bass), Alan Taylor (Schlagzeug) und Sam Bell (Percussion). Mit dem besonderen Gast Chip Wickham an Saxophon und Flöte.

Am 22. Mai kommt Matthew Halsall mit Band und neuem Album nach Hamburg in den Mojo Club. Neben brandneuen Stücken dürfen wir uns auch auf Perlen aus seinem Backkatalog freuen.