Martin Tingvall

Martin Tingvall
am 14.11.2022
When Light Returns/Skip Records Martin Tingvall, piano Vor einem Jahr schien die Welt plötzlich still zu stehen – als würde die Menschheit den Atem anhalten über den ersten Schock der Pandemie. Gleichzeitig war dieses Frühjahr in Nordeuropa... weiterlesen
Tickets ab 19,00 €

Termine

Orte Datum
Kassel
Theaterstübchen Kassel
Mo. 14.11.2022 20:00 Uhr Tickets ab 19,00 €

Event-Info

When Light Returns/Skip Records
Martin Tingvall, piano
Vor einem Jahr schien die Welt plötzlich still zu stehen – als würde die Menschheit den Atem anhalten über den ersten Schock der Pandemie. Gleichzeitig war dieses Frühjahr in Nordeuropa ungewöhnlich schön: Wochenlang strahlte die Sonne vom Himmel, die Knospen der Pflanzen und die Insekten kamen früher als sonst nach dem langen skandinavischen Winter.
Martin Tingvall war in dieser speziellen Zeit in seinem Haus in Südschweden gestrandet und komponierte hier innerhalb weniger Tage dieses neue Album. ”Ich war viel draußen in der Natur. Während dieses menschlichen Stillstands erschien mir die Kraft der Natur umso stärker – wie ein Zeichen, das uns Menschen zeigen wollte, dass wir nicht aufgeben sollten. Die Kompositionen sind im März 2020 innerhalb weniger Tage entstanden. Und dann habe ich sie auch direkt aufgenommen. Für mich ist dieses Album wie ein Hoffnungssymbol. Auch, wenn es scheint, dass es nicht mehr weitergehen wird, selbst nach dem dunkelsten Winter, kehrt das Licht im Frühling zurück.”

Event-Info

When Light Returns/Skip Records
Martin Tingvall, piano
Vor einem Jahr schien die Welt plötzlich still zu stehen – als würde die Menschheit den Atem anhalten über den ersten Schock der Pandemie. Gleichzeitig war dieses Frühjahr in Nordeuropa ungewöhnlich schön: Wochenlang strahlte die Sonne vom Himmel, die Knospen der Pflanzen und die Insekten kamen früher als sonst nach dem langen skandinavischen Winter.
Martin Tingvall war in dieser speziellen Zeit in seinem Haus in Südschweden gestrandet und komponierte hier innerhalb weniger Tage dieses neue Album. ”Ich war viel draußen in der Natur. Während dieses menschlichen Stillstands erschien mir die Kraft der Natur umso stärker – wie ein Zeichen, das uns Menschen zeigen wollte, dass wir nicht aufgeben sollten. Die Kompositionen sind im März 2020 innerhalb weniger Tage entstanden. Und dann habe ich sie auch direkt aufgenommen. Für mich ist dieses Album wie ein Hoffnungssymbol. Auch, wenn es scheint, dass es nicht mehr weitergehen wird, selbst nach dem dunkelsten Winter, kehrt das Licht im Frühling zurück.”