Women Of The World Festival 2014: Mariza

Women Of The World Festival 2014: Mariza
am 17.11.2021
MARIZA Saal 2 - bestuhlt, nummeriert, 2 Kategorien Nachholtermin vom 19.10.2020 // Bereits gekaufte Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit. Als wichtigste Botschafterin gegenwärtiger portugiesische Musik, steht ihr Name synonym für... weiterlesen
Tickets ab 42,10 €

Termine

Orte Datum
Karlsruhe
Tollhaus Kulturzentrum e.V.
Mi. 17.11.2021 20:00 Uhr Tickets ab 42,10 €

Event-Info

MARIZA
Saal 2 - bestuhlt, nummeriert, 2 Kategorien

Nachholtermin vom 19.10.2020 // Bereits gekaufte Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit.

Als wichtigste Botschafterin gegenwärtiger portugiesische Musik, steht ihr Name synonym für die Stimme, die Fado zu ihrer Visitenkarte und Lebensaufgabe erklärte. Gleichsam richtete sie den Blick aber nie zurück, wenn es darum ging, neue Wege für den Fado zu finden. Ihr siebtes Studioalbum trägt den schlichten Titel „MARIZA“. Hier singt sie eine verführerische Mischung aus Tradition und Moderne, Vergangenheit und Zukunft. Jorge Fernando, Mário Pacheco und Tiago Machado, die mit Mariza seit ihren Anfangstagen zusammenarbeiten, steuerten Songs zum Album bei. Stars der Urban Music und der Afrikanischen Musik wie Matias Damásio oder Héber Marques, taten es den langjährigen Kollaborateuren, neben der Pop-Singer-Songwriterin Carolina Deslandes, gleich. Begleitet wird sie musikalische von alten Freunden wie José Manuel Nateo, dem Magier der Portugiesischen Gitarre, Flamenco- und Jazz-Gitarrist Pedro Jóia, Jaques Morelenbaum, dem Cello-Virtuosen aus Brasilien und Produzent Javier Limón, der zum dritten Mal mit Mariza zusammenarbeitet. Auf der Bühne weiß Mariza ebenso nachhaltig zu begeistern, denn mit ihrer unvergleichlichen Stimme und einer atemberaubenden Bühnenpräsenz kreiert sie magische Momente. Innerhalb kürzester Zeit gelingt es ihr, das Publikum einzufangen und so sorgt sie seit Jahren für stetig steigende Zuschauerzahlen.

Event-Info

MARIZA
Saal 2 - bestuhlt, nummeriert, 2 Kategorien

Nachholtermin vom 19.10.2020 // Bereits gekaufte Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit.

Als wichtigste Botschafterin gegenwärtiger portugiesische Musik, steht ihr Name synonym für die Stimme, die Fado zu ihrer Visitenkarte und Lebensaufgabe erklärte. Gleichsam richtete sie den Blick aber nie zurück, wenn es darum ging, neue Wege für den Fado zu finden. Ihr siebtes Studioalbum trägt den schlichten Titel „MARIZA“. Hier singt sie eine verführerische Mischung aus Tradition und Moderne, Vergangenheit und Zukunft. Jorge Fernando, Mário Pacheco und Tiago Machado, die mit Mariza seit ihren Anfangstagen zusammenarbeiten, steuerten Songs zum Album bei. Stars der Urban Music und der Afrikanischen Musik wie Matias Damásio oder Héber Marques, taten es den langjährigen Kollaborateuren, neben der Pop-Singer-Songwriterin Carolina Deslandes, gleich. Begleitet wird sie musikalische von alten Freunden wie José Manuel Nateo, dem Magier der Portugiesischen Gitarre, Flamenco- und Jazz-Gitarrist Pedro Jóia, Jaques Morelenbaum, dem Cello-Virtuosen aus Brasilien und Produzent Javier Limón, der zum dritten Mal mit Mariza zusammenarbeitet. Auf der Bühne weiß Mariza ebenso nachhaltig zu begeistern, denn mit ihrer unvergleichlichen Stimme und einer atemberaubenden Bühnenpräsenz kreiert sie magische Momente. Innerhalb kürzester Zeit gelingt es ihr, das Publikum einzufangen und so sorgt sie seit Jahren für stetig steigende Zuschauerzahlen.