Marina & The Kats

Marina & The Kats
am 07.09.2021
Swingsalabim Lust auf Hokuspokus? Dann nichts wie hin zu Marina & The Kats. Mit ihrem unwiderstehlichen Charme, einer glasklaren Stimme und dem beiläufigen Wisch mit ihren Jazzbesen verzaubert die Frontfrau der kleinsten Bigband der Welt... weiterlesen
Tickets ab 7,00 €

Event-Info

Swingsalabim

Lust auf Hokuspokus? Dann nichts wie hin zu Marina & The Kats. Mit ihrem unwiderstehlichen Charme, einer glasklaren Stimme und dem beiläufigen Wisch mit ihren Jazzbesen verzaubert die Frontfrau der kleinsten Bigband der Welt ihr Publikum im Handumdrehen: Swingsalabim! Damit ist nicht zu viel versprochen, denn die österreichische Sängerin und Stehschlagzeugerin wirft die feinsten Töne aufs Parkett. Dafür erweitert sie den Groove ihrer kantigen „Katzen“ um den smoothen Sound der beiden Bläser zum vollmundigen Jazz-Sextett.

Die Band vermischt gekonnt die unterschiedlichsten Stile und Epochen. Das geht unwillkürlich in die Beine und macht sofort gute Laune. Ihre Songs sind inspiriert vom Lindy-Hop der 1930er-Jahre und tragen unverkennbare Spuren von Django Reinhardts lässigem Gipsy-Jazz. Ob Vintage-Sound, Balkan-Melodik oder abgefahrene musikalische Twists: Der Ohrwurm-Effekt ist jederzeit garantiert. Eine spannende Mischung, die dem aktuellen Revival der Swing-Kultur noch einmal gehörig einheizen dürfte.

Marina & The Kats
Marina Zettl (Gesang & kleine Trommel)
Thomas Mauerhofer (Gitarre & Gesang)
Harald Baumgartner (Gitarre & Gesang)
Peter Schönbauer (Bass, große Trommel & Gesang)
Chris Kronreif (Klarinette & Saxofon)
Georg Schrattenholzer (Posaune)

Gefördert durch: Orgadata

Event-Info

Swingsalabim

Lust auf Hokuspokus? Dann nichts wie hin zu Marina & The Kats. Mit ihrem unwiderstehlichen Charme, einer glasklaren Stimme und dem beiläufigen Wisch mit ihren Jazzbesen verzaubert die Frontfrau der kleinsten Bigband der Welt ihr Publikum im Handumdrehen: Swingsalabim! Damit ist nicht zu viel versprochen, denn die österreichische Sängerin und Stehschlagzeugerin wirft die feinsten Töne aufs Parkett. Dafür erweitert sie den Groove ihrer kantigen „Katzen“ um den smoothen Sound der beiden Bläser zum vollmundigen Jazz-Sextett.

Die Band vermischt gekonnt die unterschiedlichsten Stile und Epochen. Das geht unwillkürlich in die Beine und macht sofort gute Laune. Ihre Songs sind inspiriert vom Lindy-Hop der 1930er-Jahre und tragen unverkennbare Spuren von Django Reinhardts lässigem Gipsy-Jazz. Ob Vintage-Sound, Balkan-Melodik oder abgefahrene musikalische Twists: Der Ohrwurm-Effekt ist jederzeit garantiert. Eine spannende Mischung, die dem aktuellen Revival der Swing-Kultur noch einmal gehörig einheizen dürfte.

Marina & The Kats
Marina Zettl (Gesang & kleine Trommel)
Thomas Mauerhofer (Gitarre & Gesang)
Harald Baumgartner (Gitarre & Gesang)
Peter Schönbauer (Bass, große Trommel & Gesang)
Chris Kronreif (Klarinette & Saxofon)
Georg Schrattenholzer (Posaune)

Gefördert durch: Orgadata