Marilyn

am 28.09.2024
TRÄUME, SEX & HOLLYWOOD Sie war eine Legende, eine Ikone, ein Sex-Symbol. Sie war die meistfotografierte Frau ihrer Zeit. Sie hat mehr als eine berühmteste Filmszene des 20. Jahrhunderts geschaffen. Sie war mit unzähligen Männern im Bett,... weiterlesen
Tickets ab 25,50 €

Termine

Orte Datum
Bad Freienwalde
Hof-Theater Bad Freienwalde
Sa. 28.09.2024 19:00 Uhr Tickets ab 25,50 €

Event-Info

TRÄUME, SEX & HOLLYWOOD

Sie war eine Legende, eine Ikone, ein Sex-Symbol. Sie war die meistfotografierte Frau ihrer Zeit. Sie hat mehr als eine berühmteste Filmszene des 20. Jahrhunderts geschaffen. Sie war mit unzähligen Männern im Bett, mit Fotografen, Hollywood-Stars, US-Präsidenten. Und sie war eine kluge Frau, als die sie die wenigsten Menschen wahrnehmen wollten. Sie wurde bewundert, benutzt, beneidet, beschimpft. Sie begegnete dem meist mit gesundem Selbstbewusstsein und verlor dennoch nie die Unsicherheit des einst ungeliebten, zwischen Pflegefamilien und Waisenhäusern hin- und hergeschobenen Kindes. Sie war eine tragische Gestalt und hat dennoch einige der komischsten Film-Rollen gespielt, bevor sie mit nur 36 Jahren an einer Überdosis Barbiturate starb.

Erzählt wird in humorvollen Schauspielszenen und mit musikalischen Höhepunkten die widersprüchliche Geschichte der Marilyn Monroe.

Gastspiel in Kooperation mit den Uckermärkischen Bühnen Schwedt/ Oder UBS!

Event-Info

TRÄUME, SEX & HOLLYWOOD

Sie war eine Legende, eine Ikone, ein Sex-Symbol. Sie war die meistfotografierte Frau ihrer Zeit. Sie hat mehr als eine berühmteste Filmszene des 20. Jahrhunderts geschaffen. Sie war mit unzähligen Männern im Bett, mit Fotografen, Hollywood-Stars, US-Präsidenten. Und sie war eine kluge Frau, als die sie die wenigsten Menschen wahrnehmen wollten. Sie wurde bewundert, benutzt, beneidet, beschimpft. Sie begegnete dem meist mit gesundem Selbstbewusstsein und verlor dennoch nie die Unsicherheit des einst ungeliebten, zwischen Pflegefamilien und Waisenhäusern hin- und hergeschobenen Kindes. Sie war eine tragische Gestalt und hat dennoch einige der komischsten Film-Rollen gespielt, bevor sie mit nur 36 Jahren an einer Überdosis Barbiturate starb.

Erzählt wird in humorvollen Schauspielszenen und mit musikalischen Höhepunkten die widersprüchliche Geschichte der Marilyn Monroe.

Gastspiel in Kooperation mit den Uckermärkischen Bühnen Schwedt/ Oder UBS!