Lorenzer Orgel-Gala

Lorenzer Orgel-Gala
am 29.12.2021
12.156 Pfeifen – ein Feuerwerk der Orgelmusik – Pause mit Orgelwein – Moderation – Übertragung auf der Großbild-Leinwand In diesem Jahr ist die Lorenzer-Orgel-Gala ein reines Improvisationskonzert. Wir freuen uns, mit Dirk Elsemann einen... weiterlesen
Tickets ab 11,50 €

Termine

Orte Datum
Nürnberg
Lorenzkirche Nürnberg
Mi. 29.12.2021 20:00 Uhr Tickets ab 11,50 €

Event-Info

12.156 Pfeifen – ein Feuerwerk der Orgelmusik – Pause mit Orgelwein – Moderation – Übertragung auf der Großbild-Leinwand

In diesem Jahr ist die Lorenzer-Orgel-Gala ein reines Improvisationskonzert. Wir freuen uns, mit Dirk Elsemann einen Meister dieser Disziplin in St. Lorenz begrüßen zu können!
Elsemann war 2019 einer der Teilnehmer des Orgelwettstreits im Rahmen des Musikfests ION in St. Sebald. Matthias Ank stellte damals die Aufgaben und Elsemann improvisierte aus dem Stegreif eine nur mit den Füßen zu spielende Französische Ouvertüre, eine Charakterstudie über einen der kuriosen Porträtköpfe des barocken Künstlers Franz Xaver Messerschmidt, die Begleitmusik zu einem abstrakten „Bauhaus“-Film und anders mehr.
Noch stehen die Improvisationsaufgaben der Orgel-Gala 2021 nicht fest. Sicher ist: Es wird ein unterhaltsamer, kreativer, spontaner musikalischer Abend.

Dirk Elsemann (Berlin) – Orgel
Matthias Ank – Moderation

————————————
Die Eintrittskarte gilt auch als Fahrkarte im gesamten VGN-Verbundgebiet (ab vier Stunden vor Konzertbeginn bis Betriebsschluss).

Event-Info

12.156 Pfeifen – ein Feuerwerk der Orgelmusik – Pause mit Orgelwein – Moderation – Übertragung auf der Großbild-Leinwand

In diesem Jahr ist die Lorenzer-Orgel-Gala ein reines Improvisationskonzert. Wir freuen uns, mit Dirk Elsemann einen Meister dieser Disziplin in St. Lorenz begrüßen zu können!
Elsemann war 2019 einer der Teilnehmer des Orgelwettstreits im Rahmen des Musikfests ION in St. Sebald. Matthias Ank stellte damals die Aufgaben und Elsemann improvisierte aus dem Stegreif eine nur mit den Füßen zu spielende Französische Ouvertüre, eine Charakterstudie über einen der kuriosen Porträtköpfe des barocken Künstlers Franz Xaver Messerschmidt, die Begleitmusik zu einem abstrakten „Bauhaus“-Film und anders mehr.
Noch stehen die Improvisationsaufgaben der Orgel-Gala 2021 nicht fest. Sicher ist: Es wird ein unterhaltsamer, kreativer, spontaner musikalischer Abend.

Dirk Elsemann (Berlin) – Orgel
Matthias Ank – Moderation

————————————
Die Eintrittskarte gilt auch als Fahrkarte im gesamten VGN-Verbundgebiet (ab vier Stunden vor Konzertbeginn bis Betriebsschluss).