Loreena McKennitt

am 17.07.2024
Seit mehr als zwei Jahrzehnten erkundet die kanadische Künstlerin Loreena McKennitt die vielfältigen Aspekte keltischer Musik. Scheinbar mühelos vereint sie instrumentale wie gesangliche Perfektion und Emotionen zu einem Klangkostüm, das den... weiterlesen
Tickets ab 75,00 €

Termine

Orte Datum
Mainz
Zitadelle Mainz
Mi. 17.07.2024 19:30 Uhr Tickets ab 75,00 €

Event-Info

Seit mehr als zwei Jahrzehnten erkundet die kanadische Künstlerin Loreena McKennitt die vielfältigen Aspekte keltischer Musik. Scheinbar mühelos vereint sie instrumentale wie gesangliche Perfektion und Emotionen zu einem Klangkostüm, das den Hörer verzaubert. Mit ihrem letzten Album „The Wind that shakes the Barley“ kehrte die faszinierende Interpretin zu den frühsten Inspirationen ihrer Karriere zurück, der traditionellen Folklore Irlands, Schottlands und Englands. Nach ihrer ausverkauften Hallentour präsentiert sich die leidenschaftliche Globetrotterin ihren Fans im Sommer auf ausgewählten Open Air-Konzerten.

Vom 16. bis 24. Juli stehen acht Konzerte auf dem Plan. Bei ihren Auftritten und Aufnahmen interpretiert Loreena McKennitt ihre vertonten Gedichte und Kurzgeschichten mit glasklarer Sopranstimme, während sie als Instrumentalistin an Harfe, Klavier und Bandonion glänzt. Begleitet wird sie, wie stets, von einem erlesenen Ensemble absoluter Spitzenmusiker.

Event-Info

Seit mehr als zwei Jahrzehnten erkundet die kanadische Künstlerin Loreena McKennitt die vielfältigen Aspekte keltischer Musik. Scheinbar mühelos vereint sie instrumentale wie gesangliche Perfektion und Emotionen zu einem Klangkostüm, das den Hörer verzaubert. Mit ihrem letzten Album „The Wind that shakes the Barley“ kehrte die faszinierende Interpretin zu den frühsten Inspirationen ihrer Karriere zurück, der traditionellen Folklore Irlands, Schottlands und Englands. Nach ihrer ausverkauften Hallentour präsentiert sich die leidenschaftliche Globetrotterin ihren Fans im Sommer auf ausgewählten Open Air-Konzerten.

Vom 16. bis 24. Juli stehen acht Konzerte auf dem Plan. Bei ihren Auftritten und Aufnahmen interpretiert Loreena McKennitt ihre vertonten Gedichte und Kurzgeschichten mit glasklarer Sopranstimme, während sie als Instrumentalistin an Harfe, Klavier und Bandonion glänzt. Begleitet wird sie, wie stets, von einem erlesenen Ensemble absoluter Spitzenmusiker.