Longjohn

Longjohn
am 25.02.2023
Eine Western-Parodie mit Comedy, Musik, Tanz, Artistik, Improvisation, Multimedia Einmal Cowboy sein! Nach einem anstrengenden Arbeitstag verwandelt sich Frank plötzlich in einen Cowboy à la Westernfilm: Mit grimmigem Blick geht er durch... weiterlesen
Tickets ab 10,50 €

Termine

Orte Datum
Friedrichshafen
Bahnhof Fischbach
Sa. 25.02.2023 19:30 Uhr Tickets ab 10,50 €

Event-Info

Eine Western-Parodie mit Comedy, Musik, Tanz, Artistik, Improvisation, Multimedia

Einmal Cowboy sein! Nach einem anstrengenden Arbeitstag verwandelt sich Frank plötzlich in einen Cowboy à la Westernfilm: Mit grimmigem Blick geht er durch knarzende Saloontüren, er reitet durch die Prärie, prügelt sich und sitzt mit Alison, Johnston und Slicky am Lagerfeuer, um über das Mann-Sein zu philosophieren.

Der Western: mit Klischees behaftet, ein männlicher „Sehnsuchtsort“, wo der Mann noch Mann sein konnte, durfte und musste. Longjohn thematisiert das Mann-Sein und überprüft knallhart die Attribute, die die heutige Gesellschaft dieser „Rolle“ zuweist. Das Textbuch zu diesem umwerfenden Freestyle-Theater entstammt berühmten Westernfilmen, ein aberwitziger Zusammenschnitt von Dialogen, zu dem die vier Darsteller des spartenübergreifenden Ensembles Der Weisse Knopf alles, wirklich alles geben: Kampfszenen, Verfolgungsjagden, Lagerfeuerromantik.

Ein Programm für alle, denn: Männer lieben Cowboys – und Frauen lieben Männer.

Bild: Martin Miseré

Event-Info

Eine Western-Parodie mit Comedy, Musik, Tanz, Artistik, Improvisation, Multimedia

Einmal Cowboy sein! Nach einem anstrengenden Arbeitstag verwandelt sich Frank plötzlich in einen Cowboy à la Westernfilm: Mit grimmigem Blick geht er durch knarzende Saloontüren, er reitet durch die Prärie, prügelt sich und sitzt mit Alison, Johnston und Slicky am Lagerfeuer, um über das Mann-Sein zu philosophieren.

Der Western: mit Klischees behaftet, ein männlicher „Sehnsuchtsort“, wo der Mann noch Mann sein konnte, durfte und musste. Longjohn thematisiert das Mann-Sein und überprüft knallhart die Attribute, die die heutige Gesellschaft dieser „Rolle“ zuweist. Das Textbuch zu diesem umwerfenden Freestyle-Theater entstammt berühmten Westernfilmen, ein aberwitziger Zusammenschnitt von Dialogen, zu dem die vier Darsteller des spartenübergreifenden Ensembles Der Weisse Knopf alles, wirklich alles geben: Kampfszenen, Verfolgungsjagden, Lagerfeuerromantik.

Ein Programm für alle, denn: Männer lieben Cowboys – und Frauen lieben Männer.

Bild: Martin Miseré