Lisa Simone - STIMMEN 2021

am 01.07.2021
Lisa Simone füllt die übergroßen Fußstapfen ihrer Mutter, der legendären Jazz- und Soulikone Nina Simone, mit Begabung und Selbstbewusstsein aus. Mit einer großartigen Stimme gesegnet, überzeugt sie weltweit mit ungeheurer Präsenz auf den größten... weiterlesen
Tickets ab 36,50 €

Termine

Orte Datum
Lörrach
Burghof Lörrach
Do. 01.07.2021 20:30 Uhr Tickets ab 36,50 €

Event-Info

Lisa Simone füllt die übergroßen Fußstapfen ihrer Mutter, der legendären Jazz- und Soulikone Nina Simone, mit Begabung und Selbstbewusstsein aus. Mit einer großartigen Stimme gesegnet, überzeugt sie weltweit mit ungeheurer Präsenz auf den größten Bühnen. Ihr drittes Album „In Need of Love“ ist ein sehr persönliches Album voller Lebensfreude, mit tiefgründigen Texten voller eindringlicher Bilder und den schillernden Farben ihrer grandiosen Stimme.

„Eine reife Mischung aus Soul, Karibik-Sound, Jazz. Vor allem aber: eine fantastische Stimme.“ (Focus)

Hinweis zum Ticketwerb über den Zweitmarkt (Viagogo, Global Tickets u. a.)
Die Weitergabe erworbener Tickets ist grundsätzlich nicht gestattet. Insbesondere bei Anbietern auf sog. Zweit-Ticketmärkten kann es sich um vom Veranstalter nicht autorisierte Ticket-Händler handeln. Tickets, die dort erworben werden, können zur Verweigerung des Besuchsrechts der Veranstaltung führen.

Event-Info

Lisa Simone füllt die übergroßen Fußstapfen ihrer Mutter, der legendären Jazz- und Soulikone Nina Simone, mit Begabung und Selbstbewusstsein aus. Mit einer großartigen Stimme gesegnet, überzeugt sie weltweit mit ungeheurer Präsenz auf den größten Bühnen. Ihr drittes Album „In Need of Love“ ist ein sehr persönliches Album voller Lebensfreude, mit tiefgründigen Texten voller eindringlicher Bilder und den schillernden Farben ihrer grandiosen Stimme.

„Eine reife Mischung aus Soul, Karibik-Sound, Jazz. Vor allem aber: eine fantastische Stimme.“ (Focus)

Hinweis zum Ticketwerb über den Zweitmarkt (Viagogo, Global Tickets u. a.)
Die Weitergabe erworbener Tickets ist grundsätzlich nicht gestattet. Insbesondere bei Anbietern auf sog. Zweit-Ticketmärkten kann es sich um vom Veranstalter nicht autorisierte Ticket-Händler handeln. Tickets, die dort erworben werden, können zur Verweigerung des Besuchsrechts der Veranstaltung führen.