LIGHT MY FIRE - a tribute to The Doors

LIGHT MY FIRE - a tribute to The Doors
am 29.12.2018
Auch 44 Jahre nach seinem Tod hat DOORS-Frontmann Jim Morrison nichts von seiner Popularität und Strahlkraft verloren. Die inzwischen längst generationsübergreifende Zeitlosigkeit von Morrisons Bühnenpräsenz, seiner signifikanten düster-melancholischen... weiterlesen
Tickets ab 15,30 €

Termine

nur buchbare Tickets
Orte Datum
nur buchbare Tickets
Schweinfurt
Stattbahnhof Schweinfurt
Sa. 29.12.2018 21:00 Uhr Tickets ab 15,30 €

Weitere Events

Clannad

Clannad

am 20.02.2019
Tickets ab 40,55
KNORKATOR

KNORKATOR

11.10.2019 – 04.04.2020
Tickets ab 29,30
Night of the Proms 2018

Night of the Proms 2018

16.12.2018 – 22.12.2018
Tickets ab 39,00
Udo Lindenberg: LIVE 2019

Udo Lindenberg: LIVE 2019

31.05.2019 – 13.07.2019
Tickets ab 6,10
Post Malone

Post Malone

27.02.2019 – 09.03.2019
Tickets ab 49,75
The BossHoss - Black Is Beautiful Tour 2019

The BossHoss - Black Is Beautiful Tour 2019

16.03.2019 – 06.04.2019
Tickets ab 47,14

Event-Info

Auch 44 Jahre nach seinem Tod hat DOORS-Frontmann Jim Morrison nichts von seiner Popularität und Strahlkraft verloren. Die inzwischen längst generationsübergreifende Zeitlosigkeit von Morrisons Bühnenpräsenz, seiner signifikanten düster-melancholischen Lyrik, der sonoren Stimme und seiner exzentrischen Persönlichkeit - dieser einzigartigen Melange aus Zerbrechlichkeit und Provokation - ist in der Rockgeschichte beispiellos.

Doch auch das Charisma und die besondere Musikalität der Mitmusiker trugen zweifellos zum Weltruhm bei, nicht zuletzt das prägende Orgelspiel des 2013 verstorbenen Ray Manzarek, das der Musik der DOORS die hypnotische Schwere und Erhabenheit, aber auch manchmal fast disharmonische Düsterheit verlieh, die von den Fans verehrt wird. Die charakteristische Gitarrenarbeit von Robby Krieger und der eigenwillige Groove von Schlagzeuger John Densmore ergänzten den Sound der DOORS perfekt.

Light My Fire nehmen sich all der prägenden Trademarks der Originale an und präsentieren bei ihren stimmungsvollen Konzerten die wichtigen Klassiker und einige weniger bekannte Perlen aus dem Repertoire der DOORS. Insbesondere Frontmann Jerry James und Mad Bob, der Keyboarder der Band, stehen den großen Legenden in Sachen Ausstrahlung und Bühnenpräsenz in Nichts nach, versuchen andererseits jedoch gar nicht erst, die unnachahmlichen Originale einszu eins zu kopieren.
Light My Fire liefern den Fans alle erwarteten Features und Highlights eines DOORS-Konzertes, erhalten sich jedoch in einem angemessenen Rahmen ihre Improvisationsfreude und eigene Bühnenpersönlichkeit.
Die langjährige Erfahrung der Musiker von Light My Fire, die alle auf eine vielseitige Laufbahn zurückblicken können, ihre Power und Spielfreude bereiten allen DOORS-Fans und jedem Freund guter, stimmungsvoller Rockmusik einen tollen Musikabend.