VERLEGT! Lieder vom Wolgastrand

VERLEGT! Lieder vom Wolgastrand
08.10.2022 – 14.05.2023
Ersatztermin vom 08.01.2022 Musikalische Erinnerungen an Ivan Rebroff Ronny Weiland, mit seinem mächtigen Bass eine Stimme der Extraklasse, lädt ein zu musikalischen Erinnerungen an Ivan Rebroff. In seinem Programm lässt er mit dem „Wolgalied"... weiterlesen
Tickets ab 29,60 €

Event-Info

Ersatztermin vom 08.01.2022

Musikalische Erinnerungen an Ivan Rebroff

Ronny Weiland, mit seinem mächtigen Bass eine Stimme der Extraklasse, lädt ein zu musikalischen Erinnerungen an Ivan Rebroff.
In seinem Programm lässt er mit dem „Wolgalied" oder „Ich bete an die Macht der Liebe" keine Wünsche offen. Zu seinem umfangreichen Repertoire gehören auch das "Ave Maria", "Wolgaschlepper" sowie "Katjuscha" und "Anatevka".
In zahlreichen TV-Sendungen war Weiland zu Gast: "Immer wieder Sonntag", "Musikantenstadl", "Herbstfest der Volksmusik, "Musik für Sie" und "Die Krone der Volksmusik". Nun kommt er nach Kulturschloss Großenhain.
Gemeinsame Duette mit Gaby Albrecht oder Michael Hirte belegten erste Plätze in Hitparaden und bei verschiedenen Wettbewerben.
Seine Liebe zur Musik wurde schon im Elternhaus gefördert.
Ronny Weiland besuchte die Musikschule, musizierte im Spielmannszug, aber gelernt hat er etwas "Anständiges": Er wurde Steinmetz. Seine erfolgreiche Meisterprüfung bestand in der Bearbeitung eines Steines für die Dresdner Frauenkirche.
Viele sagen, wer ihn einmal erlebt und gehört hat, kommt nicht wieder los von dieser beeindruckenden Stimme.

--------------------------------------------------------------------

Gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien
NEUSTART KULTUR, INTHEGA
und den Kulturraum Meißen - Sächsische Schweiz – Osterzgebirge

--------------------------------------------------------------------

Bitte beachten Sie die aktuell gültigen Corona-Regeln. Bitte informieren Sie sich in den Tagen vor der gebuchten Vorstellung auf unserer Homepage www.kulturzentrum-grossenhain.de!

Event-Info

Ersatztermin vom 08.01.2022

Musikalische Erinnerungen an Ivan Rebroff

Ronny Weiland, mit seinem mächtigen Bass eine Stimme der Extraklasse, lädt ein zu musikalischen Erinnerungen an Ivan Rebroff.
In seinem Programm lässt er mit dem „Wolgalied" oder „Ich bete an die Macht der Liebe" keine Wünsche offen. Zu seinem umfangreichen Repertoire gehören auch das "Ave Maria", "Wolgaschlepper" sowie "Katjuscha" und "Anatevka".
In zahlreichen TV-Sendungen war Weiland zu Gast: "Immer wieder Sonntag", "Musikantenstadl", "Herbstfest der Volksmusik, "Musik für Sie" und "Die Krone der Volksmusik". Nun kommt er nach Kulturschloss Großenhain.
Gemeinsame Duette mit Gaby Albrecht oder Michael Hirte belegten erste Plätze in Hitparaden und bei verschiedenen Wettbewerben.
Seine Liebe zur Musik wurde schon im Elternhaus gefördert.
Ronny Weiland besuchte die Musikschule, musizierte im Spielmannszug, aber gelernt hat er etwas "Anständiges": Er wurde Steinmetz. Seine erfolgreiche Meisterprüfung bestand in der Bearbeitung eines Steines für die Dresdner Frauenkirche.
Viele sagen, wer ihn einmal erlebt und gehört hat, kommt nicht wieder los von dieser beeindruckenden Stimme.

--------------------------------------------------------------------

Gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien
NEUSTART KULTUR, INTHEGA
und den Kulturraum Meißen - Sächsische Schweiz – Osterzgebirge

--------------------------------------------------------------------

Bitte beachten Sie die aktuell gültigen Corona-Regeln. Bitte informieren Sie sich in den Tagen vor der gebuchten Vorstellung auf unserer Homepage www.kulturzentrum-grossenhain.de!