"L'art de passage" - T. Morgenstern, St. Kling und W. Musick - L'art de passage

"L'art de passage" - T. Morgenstern, St. Kling und W. Musick - L'art de passage
am 30.03.2019
Das außergewöhnliche Konzept von L’art de passage beinhaltete die Vermischung unterschiedlicher Stilistiken zu einer musikalischen Gesamtaussage, wobei die Idee der drei klassisch ausgebildeten Musiker durch unterschiedliche Einflüsse und Besetzungen... weiterlesen
Tickets ab 20,10 €

Termine

nur buchbare Tickets
Orte Datum
nur buchbare Tickets
Oranienburg
Orangerie im Schlosspark
Sa. 30.03.2019 20:00 Uhr Tickets ab 20,10 €

Weitere Events

The Nutcracker Reloaded

The Nutcracker Reloaded

17.01.2019 – 27.01.2019
Tickets ab 50,60
Das Phantom der Oper - mit Weltstar Deborah Sasson

Das Phantom der Oper - mit Weltstar Deborah Sasson

25.01.2019 – 24.01.2020
Tickets ab 23,90
7. Sinfoniekonzert

7. Sinfoniekonzert

12.05.2019 – 08.07.2019
Tickets ab 9,10
Nabucco - Jubiläumstournee 200 Jahre Giuseppe Verdi

Nabucco - Jubiläumstournee 200 Jahre Giuseppe Verdi

19.07.2019 – 23.08.2019
Tickets ab 35,10
8. Sinfoniekonzert

8. Sinfoniekonzert

16.06.2019 – 21.06.2019
Tickets ab 9,10
Staatliches Russisches Ballett Moskau - Schwanensee

Staatliches Russisches Ballett Moskau - Schwanensee

19.01.2019 – 29.01.2019
Tickets ab 26,60

Event-Info

Das außergewöhnliche Konzept von L’art de passage beinhaltete die Vermischung unterschiedlicher Stilistiken zu einer musikalischen Gesamtaussage, wobei die Idee der drei klassisch ausgebildeten Musiker durch unterschiedliche Einflüsse und Besetzungen immer wieder neu definiert wurde. Der Name war Programm, die „Kunst des Übergangs“ Konzept. Das ungezwungene Spiel mit der Balance zwischen Tango, Musette, jazzigen und klassischen Elementen, die ungewöhnliche musikalische Vielfalt und die überlegene Spieltechnik der Solisten haben Konzerte von L’art de passage bis heute zu einem besonderen Erlebnis gemacht.

Tango Evolucion – so heißen das neue Programm und die neue CD von L’art de passage in der Besetzung mit Tobias Morgenstern (acc), Stefan Kling (p) und Wolfgang Musick (db). In zahllosen Konzerten mit dem Programm Milonga triste kamen immer weitere Titel und Lieblingslieder dazu. Nun sind diese und bislang ungespielte Stücke auf einer neuen CD gebannt, die ihre Premiere feiert.
Sie hören lateinamerikanische Musik, Sambas, Tangos und Milongas von Piazolla, immer jedoch in furchtlosen freien Bearbeitungen und bewährt brillanten Interpretationen.

1987 wurde die Band L’art de passage von Tobias Morgenstern, Rainer Rohloff und Stefan Kling gegründet.