Kunst - Komödie von Yasmina Reza

Kunst - Komödie von Yasmina Reza
20.02.2019 – 29.05.2019
Serge ist ein erfolgreicher Anwalt und Kunstliebhaber. Für viel Geld hat er ein Bild erworben, auf dem man bei genauem Hinsehen weiße Streifen auf weißem Grund erkennt. Sein Freund Marc, Luftfahrtingenieur, kann den teuren Kauf überhaupt nicht... weiterlesen
Tickets ab 10,90 €

Weitere Events

Noch´n Gedicht - Der große Heinz Erhardt-Abend

Noch´n Gedicht - Der große Heinz Erhardt-Abend

24.02.2019 – 19.10.2019
Tickets ab 26,40
Die drei ??? und der dunkle Taipan - Jubiläumstournee 2019

Die drei ??? und der dunkle Taipan - Jubiläumstournee 2019

25.10.2019 – 01.12.2019
Tickets ab 26,10
Das VPT präsentiert: Sherlock Holmes und die Liga der außergewöhnlichen Detektive

Das VPT präsentiert: Sherlock Holmes und die Liga der außergewöhnlichen Detektive

16.02.2019 – 28.04.2019
Tickets ab 22,60
Feuerwehrmann Sam rettet den Zirkus! Live

Feuerwehrmann Sam rettet den Zirkus! Live

19.02.2019 – 24.11.2019
Tickets ab 11,10
Lilo Wanders

Lilo Wanders

am 16.03.2019
Tickets ab 26,40
Pinocchio - das Musical - für die ganze Familie!

Pinocchio - das Musical - für die ganze Familie!

16.02.2019 – 24.03.2019
Tickets ab 11,10

Event-Info

Serge ist ein erfolgreicher Anwalt und Kunstliebhaber. Für viel Geld hat er ein Bild erworben, auf dem man bei genauem Hinsehen weiße Streifen auf weißem Grund erkennt. Sein Freund Marc, Luftfahrtingenieur, kann den teuren Kauf überhaupt nicht verstehen und kommentiert das Bild mit abfälligen Bemerkungen. Der Dritte im Bunde ist Handelsvertreter Yvan, der sich mit keinem der beiden anderen verderben will und deshalb zu vermitteln versucht.
„Kunst“ ist eine bittere Komödie in der die Autorin auf psychologisch fein gezeichnete Weise eine Situation analysiert, die drei Männer, ihre Gefühle, ihre Befindlichkeit, ihre Freundschaft, ja ihr gesamtes bisheriges Dasein auf den Prüfstand und infrage stellt.
Mit „Kunst“ gelang Yasmina Reza ihr erster Welterfolg. Das Stück wurde in mehr als 30 Sprachen übersetzt und erhielt u.a. mit dem Molière und dem Tony Award die renommiertesten Auszeichnungen der Theaterbranche. Die FAZ schrieb, dass sie „so leichte Komödien schreibt, dass man gar nicht merkt, wie schwer sie sind.“