Konzert für Violine und Orgel

am 17.07.2020
Katrin Wand (geb.1963) stammt aus Berlin, studierte in Weimar, wo sie Matthias Wand kennenlernte und seitdem mit ihm regelmäßig auftrat. Sie ist Mitglied des Wuppertaler Sinfonieorchesters. Solistische Höhepunkte waren das Brahms-Violinkonzert... weiterlesen
Tickets ab 14,80 €

Termine

Orte Datum
Zingst
Ev. Peter-Pauls-Kirche
Fr. 17.07.2020 20:00 Uhr Tickets ab 14,80 €

Event-Info

Katrin Wand (geb.1963) stammt aus Berlin, studierte in Weimar, wo sie Matthias Wand kennenlernte und seitdem mit ihm regelmäßig auftrat. Sie ist Mitglied des Wuppertaler Sinfonieorchesters.
Solistische Höhepunkte waren das Brahms-Violinkonzert mit der Suhler Philharmonie, das Schwaen-Violinkonzert im Berliner Schauspielhaus und das Prokofiew-Violinkonzert g-moll mit der Jenaer Philharmonie.

Matthias Wand (geb.1960) lernte in seiner Heimatstadt Eisenach Klavier- und Orgelspiel und studierte dann Kirchenmusik in Görlitz und Weimar. 1988/89 hatte er die Stelle des Domkantors in Erfurt inne, heute ist er als Kirchenmusiker in mehreren Kölner Gemeinden tätig. Seit 1985 ist er in den Sommerferien auch als „Kurkantor“ auf dem Darss zu hören.

Event-Info

Katrin Wand (geb.1963) stammt aus Berlin, studierte in Weimar, wo sie Matthias Wand kennenlernte und seitdem mit ihm regelmäßig auftrat. Sie ist Mitglied des Wuppertaler Sinfonieorchesters.
Solistische Höhepunkte waren das Brahms-Violinkonzert mit der Suhler Philharmonie, das Schwaen-Violinkonzert im Berliner Schauspielhaus und das Prokofiew-Violinkonzert g-moll mit der Jenaer Philharmonie.

Matthias Wand (geb.1960) lernte in seiner Heimatstadt Eisenach Klavier- und Orgelspiel und studierte dann Kirchenmusik in Görlitz und Weimar. 1988/89 hatte er die Stelle des Domkantors in Erfurt inne, heute ist er als Kirchenmusiker in mehreren Kölner Gemeinden tätig. Seit 1985 ist er in den Sommerferien auch als „Kurkantor“ auf dem Darss zu hören.