Knabenchor Hannover

am 14.06.2020
Geistliche und weltliche A-cappella-Gesänge Siebzig Jahre alt wird der Knabenchor Hannover in diesem Jahr – und ist damit doch einer der jüngsten unter den großen Knabenchören. Den Deutschen Schallplattenpreis hat er bereits erhalten, den... weiterlesen
Tickets ab 8,50 €

Termine

Orte Datum
Homberg/Efze
Stadtkirche St. Marien
So. 14.06.2020 17:00 Uhr Tickets ab 8,50 €

Event-Info

Geistliche und weltliche A-cappella-Gesänge

Siebzig Jahre alt wird der Knabenchor Hannover in diesem Jahr – und ist damit doch einer der jüngsten unter den großen Knabenchören. Den Deutschen Schallplattenpreis hat er bereits erhalten, den Diapason d’Or und auch den ECHO Klassik. Auf Tourneen repräsentiert er als Kulturbotschafter das Musikland Niedersachsen und die Bundesrepublik Deutschland weltweit.

Mehr als 2.500 Knaben und junge Männer haben den Chor und seine Singschule seit der Gründung durchlaufen und hier eine fundierte musikalische Ausbildung erhalten, die die jungen Sänger mit Musik nahezu aller Stilrichtungen und Epochen vertraut macht. Auf ihrem Homberger Programm steht internationale Chormusik des geistlichen und weltlichen Repertoires. Es erklingen Werke von Bach, Mendelssohn Bartholdy, Duruflé, Vaughan Williams, Brahms u. a.

Weitere Events

Event-Info

Geistliche und weltliche A-cappella-Gesänge

Siebzig Jahre alt wird der Knabenchor Hannover in diesem Jahr – und ist damit doch einer der jüngsten unter den großen Knabenchören. Den Deutschen Schallplattenpreis hat er bereits erhalten, den Diapason d’Or und auch den ECHO Klassik. Auf Tourneen repräsentiert er als Kulturbotschafter das Musikland Niedersachsen und die Bundesrepublik Deutschland weltweit.

Mehr als 2.500 Knaben und junge Männer haben den Chor und seine Singschule seit der Gründung durchlaufen und hier eine fundierte musikalische Ausbildung erhalten, die die jungen Sänger mit Musik nahezu aller Stilrichtungen und Epochen vertraut macht. Auf ihrem Homberger Programm steht internationale Chormusik des geistlichen und weltlichen Repertoires. Es erklingen Werke von Bach, Mendelssohn Bartholdy, Duruflé, Vaughan Williams, Brahms u. a.