Klavierabend Hélène Grimaud

Klavierabend Hélène Grimaud
26.05.2019 – 28.05.2019
Schillernder Klavierstar Aktivistin für Menschenrechte, Autorin mehrerer Bücher, engagierte Naturschützerin, die mit Wölfen lebte – Hélène Grimauds Leben wäre bereits bemerkenswert und schillernd, wenn sie nicht auch noch zu den herausragendsten... weiterlesen
Tickets ab 23,60 €

Event-Info

Schillernder Klavierstar

Aktivistin für Menschenrechte, Autorin mehrerer Bücher, engagierte
Naturschützerin, die mit Wölfen lebte – Hélène Grimauds
Leben wäre bereits bemerkenswert und schillernd, wenn sie nicht
auch noch zu den herausragendsten Pianistinnen unserer Tage
zählen würde. Die faszinierende Persönlichkeit der Ausnahmekünstlerin
spiegelt sich auch im Facettenreichtum ihres Repertoires
und dem Einfallsreichtum ihrer Programmgestaltung, die
immer wieder von Grimauds synästhetischer Begabung profitiert.

Werke von Chopin, Debussy, Satie, Silvestrov und Schumann


Valentin Silvestrov
Bagatelle I aus 3 Bagatellen op. 1

Claude Debussy
Arabesque Nr. 1

Valentin Silvestrov
Bagatelle II

Erik Satie
Nr. 4 aus Six Gnossiennes

Frédéric Chopin
Nocturne Nr. 19 e-Moll op. 72/1

Erik Satie
Nr. 1 (En y regardant à deux fois) aus Six Pièces Froides, Danses de travers

Claude Debussy
Walzer La plus que lente

Frédéric Chopin
Mazurka a-Moll op. 17/4

Frédéric Chopin
Walzer Nr. 3 a-Moll op. 34/2

Claude Debussy
Clair de lune aus Suite bergamasque

Claude Debussy
Rêverie

Erik Satie
Nr. 2 (Passer) aus Six Pièces Froides, Danses de travers

Robert Schumann
Kreisleriana op. 16