Klaus Hoffmann - Septemberherz

Klaus Hoffmann - Septemberherz
20.04.2023 – 12.05.2023
Klaus Hoffmann, der im Herzen Junggebliebene, macht erneut Tourstopp in Monheim am Rhein. Im Gepäck haben der Berliner Liedermacher und seine Band das „Septemberherz“ zum gleichnamigen Album, welches er 2021 – im Jahr seines 70. Geburtstags... weiterlesen
Tickets ab 31,50 €

Event-Info

Klaus Hoffmann, der im Herzen Junggebliebene, macht erneut Tourstopp in Monheim am Rhein. Im Gepäck haben der Berliner Liedermacher und seine Band das „Septemberherz“ zum gleichnamigen Album, welches er 2021 – im Jahr seines 70. Geburtstags – veröffentlichte. Auch in seinem neuen Programm verfeinert der in keine Schublade des Mainstreams passende Hoffmann seine eigene musikalische Mixtur aus Pop, Jazz und akustischem Folk.

Es erwartet Sie eine poetische Verführung des ewig Reisenden voll Hoffnung und Melancholie. Hoffmanns eingängige Melodien in strahlenden Akustik-Arrangements zwischen Chanson, Jazz, Latin und Pop, verwoben mit seiner poetischen Sprache, machen süchtig. Sie alle erzählen ihre Geschichten auf diese so typische Hoffmann-Art in wild-romantischen Bildern.
Hoffmann selbst kann seine Stimmung zu diesem Programm selbst am besten beschreiben: „In meinem Herzen ist kein graues Haar. Septemberherz ist der Ausdruck meines Jetzt.“

Wer je in den Genuss gekommen ist, Klaus Hoffmann auf einer Bühne zu erleben, weiß, dass er sich auf eine „Achterbahnfahrt einmal quer durch die ganze Seele“ gefasst machen kann.

Begleitet wird der Sänger von seinen langjährigen Freunden Hawo Bleich am Flügel, Michael Brandt an den Gitarren, Peter Keiser am Bass und Stephan Genze an den Drums.

Event-Info

Klaus Hoffmann, der im Herzen Junggebliebene, macht erneut Tourstopp in Monheim am Rhein. Im Gepäck haben der Berliner Liedermacher und seine Band das „Septemberherz“ zum gleichnamigen Album, welches er 2021 – im Jahr seines 70. Geburtstags – veröffentlichte. Auch in seinem neuen Programm verfeinert der in keine Schublade des Mainstreams passende Hoffmann seine eigene musikalische Mixtur aus Pop, Jazz und akustischem Folk.

Es erwartet Sie eine poetische Verführung des ewig Reisenden voll Hoffnung und Melancholie. Hoffmanns eingängige Melodien in strahlenden Akustik-Arrangements zwischen Chanson, Jazz, Latin und Pop, verwoben mit seiner poetischen Sprache, machen süchtig. Sie alle erzählen ihre Geschichten auf diese so typische Hoffmann-Art in wild-romantischen Bildern.
Hoffmann selbst kann seine Stimmung zu diesem Programm selbst am besten beschreiben: „In meinem Herzen ist kein graues Haar. Septemberherz ist der Ausdruck meines Jetzt.“

Wer je in den Genuss gekommen ist, Klaus Hoffmann auf einer Bühne zu erleben, weiß, dass er sich auf eine „Achterbahnfahrt einmal quer durch die ganze Seele“ gefasst machen kann.

Begleitet wird der Sänger von seinen langjährigen Freunden Hawo Bleich am Flügel, Michael Brandt an den Gitarren, Peter Keiser am Bass und Stephan Genze an den Drums.