Keulen-Spezial - SIE MICH AUCH! (Humorzone 2020)

am 01.09.2020
Die Veranstaltung wurde vom 01.05.2020 auf den 01.09.2020 verschoben. Philipp Schaller, der neue künstlerische Leiter der Herkuleskeule, stellt sich vor. SIE MICH AUCH! Generationswechsel in der Herkuleskeule: Im Januar 2020... weiterlesen
Tickets ab 30,00 €

Termine

Orte Datum
Dresden
Kulturpalast
Di. 01.09.2020 19:30 Uhr Tickets ab 30,00 €

Event-Info

Die Veranstaltung wurde vom 01.05.2020 auf den 01.09.2020 verschoben.


Philipp Schaller, der neue künstlerische Leiter der Herkuleskeule, stellt sich vor.

SIE MICH AUCH!

Generationswechsel in der Herkuleskeule: Im Januar 2020 gibt der langjährige Keulenchef Wolfgang Schaller den Staffelstab an seinen Sohn Philipp weiter.

Schaller Junior gehört seit vielen Jahren zu den meistgespielten Kabarettautoren des Landes: nicht nur die Herkuleskeule, auch die Berliner Distel, die Leipziger Funzel, Gisela Oechelhaeuser, Erik Lehmann, Michael Frowin und viele andere Kabarettisten spielen allabendlich seine bitterbösen Texte.

Seit nunmehr neun Jahren steht Schaller selbst auf der Bühne und erarbeitet sich seitdem eine wachsende Fangemeinde. Er stellt lieber Fragen als die Zuschauer mit Moral zu nerven. Er schimpft nicht auf die da oben, er nimmt sich selbst ins Visier: Rücksichtslos und hochnotkomisch! In diesem (in der Keule nur an diesem einzigen Abend gezeigten) Best-Of-Programm haut Philipp Schaller die ihm wichtigsten Texte raus, von albern bis abgrundtief schwarz, hinterlistig bis makaber - nicht immer lustig, aber durchweg komisch.

Foto: Hans-Ludwig Böhme

Event-Info

Die Veranstaltung wurde vom 01.05.2020 auf den 01.09.2020 verschoben.


Philipp Schaller, der neue künstlerische Leiter der Herkuleskeule, stellt sich vor.

SIE MICH AUCH!

Generationswechsel in der Herkuleskeule: Im Januar 2020 gibt der langjährige Keulenchef Wolfgang Schaller den Staffelstab an seinen Sohn Philipp weiter.

Schaller Junior gehört seit vielen Jahren zu den meistgespielten Kabarettautoren des Landes: nicht nur die Herkuleskeule, auch die Berliner Distel, die Leipziger Funzel, Gisela Oechelhaeuser, Erik Lehmann, Michael Frowin und viele andere Kabarettisten spielen allabendlich seine bitterbösen Texte.

Seit nunmehr neun Jahren steht Schaller selbst auf der Bühne und erarbeitet sich seitdem eine wachsende Fangemeinde. Er stellt lieber Fragen als die Zuschauer mit Moral zu nerven. Er schimpft nicht auf die da oben, er nimmt sich selbst ins Visier: Rücksichtslos und hochnotkomisch! In diesem (in der Keule nur an diesem einzigen Abend gezeigten) Best-Of-Programm haut Philipp Schaller die ihm wichtigsten Texte raus, von albern bis abgrundtief schwarz, hinterlistig bis makaber - nicht immer lustig, aber durchweg komisch.

Foto: Hans-Ludwig Böhme