Spätzle mit Soß!

Spätzle mit Soß!
am 28.02.2023
Theater Lindenhof Melchingen KAMMERSPIEL MIT Berthold Biesinger UND Bernhard Hurm MUSIKALISCHE LEITUNG Wolfram Karrer Was macht ihn aus, den Schwaben, was steckt in ihm, hält ihn zusammen und bei Laune? Warum ist er so eigen? Warum... weiterlesen
Tickets ab 12,00 €

Termine

Orte Datum
Ravensburg
Theater Ravensburg
Di. 28.02.2023 20:00 Uhr Tickets ab 12,00 €

Event-Info

Theater Lindenhof Melchingen

KAMMERSPIEL MIT Berthold Biesinger UND Bernhard Hurm
MUSIKALISCHE LEITUNG Wolfram Karrer


Was macht ihn aus, den Schwaben, was steckt in ihm, hält ihn zusammen und bei Laune? Warum ist er so eigen? Warum so eigensinnig, querschädelig, dickköpfig? Woher kommt sein Hang zum Grüblerischen, woher sein Drang zum Philosophieren? Woher kommt sein Erfindungsgeist, sein Forscherdrang? Warum wird er so oft belächelt, warum erntet er so oft nur Kopfschütteln? Wo kommt das Absurde in ihm her, woher das Kluge, woher sein Geist und woher seine Einfalt, woher das Fernweh? Was treibt ihn an, wo will er hin und was macht er um Himmels Willen, wenn er in der Fremde keine Spätzle mit Soß kriegt?
Die beiden Vollblut-Schauspieler Berthold Biesinger und Bernhard Hurm sind wie geschaffen für dieses bereits sehr erfolgreiche Kammerspiel. Sie haben sich die schönsten Stellen von Mundart-Dichtern wie Sebastian Blau oder dem aus Ravensburg stammenden Manfred Hepperle herausgepickt. Liebevoll zeigen sie den Schwaben in allen seinen charmanten wie widersprüchlichen Facetten: in Gedichten, Geschichten und herzerfrischender Musik. »Spätzle mit Soß!« zeigt die ganze Bandbreite des schwäbischen Dialekts als köstliche und kurzweilige Unterhaltung.

www.theater-lindenhof.de

© R I C H A R D B E C K E R

Event-Info

Theater Lindenhof Melchingen

KAMMERSPIEL MIT Berthold Biesinger UND Bernhard Hurm
MUSIKALISCHE LEITUNG Wolfram Karrer


Was macht ihn aus, den Schwaben, was steckt in ihm, hält ihn zusammen und bei Laune? Warum ist er so eigen? Warum so eigensinnig, querschädelig, dickköpfig? Woher kommt sein Hang zum Grüblerischen, woher sein Drang zum Philosophieren? Woher kommt sein Erfindungsgeist, sein Forscherdrang? Warum wird er so oft belächelt, warum erntet er so oft nur Kopfschütteln? Wo kommt das Absurde in ihm her, woher das Kluge, woher sein Geist und woher seine Einfalt, woher das Fernweh? Was treibt ihn an, wo will er hin und was macht er um Himmels Willen, wenn er in der Fremde keine Spätzle mit Soß kriegt?
Die beiden Vollblut-Schauspieler Berthold Biesinger und Bernhard Hurm sind wie geschaffen für dieses bereits sehr erfolgreiche Kammerspiel. Sie haben sich die schönsten Stellen von Mundart-Dichtern wie Sebastian Blau oder dem aus Ravensburg stammenden Manfred Hepperle herausgepickt. Liebevoll zeigen sie den Schwaben in allen seinen charmanten wie widersprüchlichen Facetten: in Gedichten, Geschichten und herzerfrischender Musik. »Spätzle mit Soß!« zeigt die ganze Bandbreite des schwäbischen Dialekts als köstliche und kurzweilige Unterhaltung.

www.theater-lindenhof.de

© R I C H A R D B E C K E R