Kasimir und Karoline

Kasimir und Karoline
am 02.04.2023
Ein Gastspiel des Landestheaters Schwaben Memmingen Auf dem Münchner Oktoberfest, bei strahlendem Wetter: Karoline freut sich sehr auf einen unbeschwerten Tag. Mit ihrem Verlobten – und ohne die Sorgen des Alltags! Doch Kasimir will die gute... weiterlesen
Tickets ab 16,50 €

Termine

Orte Datum
Leutkirch im Allgäu
Festhalle Leutkirch
So. 02.04.2023 18:00 Uhr Tickets ab 16,50 €

Event-Info

Ein Gastspiel des Landestheaters Schwaben Memmingen

Auf dem Münchner Oktoberfest, bei strahlendem Wetter: Karoline freut sich sehr auf einen unbeschwerten Tag. Mit ihrem Verlobten – und ohne die Sorgen des Alltags! Doch Kasimir will die gute Stimmung nicht recht gelingen, hat er doch gerade seinen Posten als Chauffeur verloren. Zukunftsängste und ein in Mitleidenschaft gezogenes Selbstbild treiben ihn um. Ein emotionales Gemisch, das die Liebe des Paares auflöst wie Zuckerwatte. Karoline verlässt Kasimir und gibt sich alleine dem rauschhaften Treiben des Oktoberfestes hin. Sie gerät immer tiefer in ein Panoptikum entgleister Menschen, die – genau wie sie und Kasimir – zur Ergötzung der jubelnden Gewinner auf einem dünnen Seil über dem Abgrund ihrer Existenz balancieren müssen. Einführung zum Stück um 17.30 Uhr.

www.landestheater-schwaben.de

Weitere Events

Event-Info

Ein Gastspiel des Landestheaters Schwaben Memmingen

Auf dem Münchner Oktoberfest, bei strahlendem Wetter: Karoline freut sich sehr auf einen unbeschwerten Tag. Mit ihrem Verlobten – und ohne die Sorgen des Alltags! Doch Kasimir will die gute Stimmung nicht recht gelingen, hat er doch gerade seinen Posten als Chauffeur verloren. Zukunftsängste und ein in Mitleidenschaft gezogenes Selbstbild treiben ihn um. Ein emotionales Gemisch, das die Liebe des Paares auflöst wie Zuckerwatte. Karoline verlässt Kasimir und gibt sich alleine dem rauschhaften Treiben des Oktoberfestes hin. Sie gerät immer tiefer in ein Panoptikum entgleister Menschen, die – genau wie sie und Kasimir – zur Ergötzung der jubelnden Gewinner auf einem dünnen Seil über dem Abgrund ihrer Existenz balancieren müssen. Einführung zum Stück um 17.30 Uhr.

www.landestheater-schwaben.de