Juri jagt das Musikgespenst

am 14.04.2024
Juri jagt das Musikgespenst Eine fröhliche Geistergeschichte mit wunderbarer Musik Juri Tetzlaff, Erzähler Südwestdeutsches Kammerorchester Pforzheim Programm: Gustav Holst (1874-1934) St. Paul´s Suite   Der britische Komponist... weiterlesen
Tickets ab 11,50 €

Termine

Orte Datum
Pforzheim
Kulturhaus Osterfeld
So. 14.04.2024 15:00 Uhr Tickets ab 11,50 €

Event-Info

Juri jagt das Musikgespenst
Eine fröhliche Geistergeschichte mit wunderbarer Musik

Juri Tetzlaff, Erzähler
Südwestdeutsches Kammerorchester Pforzheim

Programm:

Gustav Holst (1874-1934)
St. Paul´s Suite

 

Der britische Komponist Gustav Holst arbeitete als Musiklehrer in der St. Paul´s Mädchenschule in London. Für die Einrichtung eines schalldichten Arbeitszimmers zum Komponieren bedankte er sich mit einer wunderschönen Komposition: der bekannten „St. Pauls Suite“.

Was er nicht wusste: Er war beim Komponieren nicht allein. In seinem Arbeitszimmer lebte auch ein altes Schlossgespenst, dass sich bis heute zwischen den Tönen seiner Musik versteckt hält. Geisterjäger Juri und das Südwestdeutsche Kammerorchester Pforzheim nehmen euch mit auf eine spannende Suche nach einem Gespenst, dass nur mit dem Zauber der Musik zum Leben erweckt werden kann und viel zu erzählen hat.

 

Ein mitreißendes Konzertabenteuer für mutige Musikentdecker und die ganze Familie!

 

Dauer: etwa 60 Minuten

Bestens geeignet für die ganze Familie und jung gebliebene Menschen von 5-99 Jahren

 

Nähere Informationen: www.swdko-pforzheim.de

 

Preise: 20,-€ / erm. 10,-€

Ermäßigung für Kinder, Schüler, Freiwilligendienstleistende und Inhaber des Goldstadt-Passes

Event-Info

Juri jagt das Musikgespenst
Eine fröhliche Geistergeschichte mit wunderbarer Musik

Juri Tetzlaff, Erzähler
Südwestdeutsches Kammerorchester Pforzheim

Programm:

Gustav Holst (1874-1934)
St. Paul´s Suite

 

Der britische Komponist Gustav Holst arbeitete als Musiklehrer in der St. Paul´s Mädchenschule in London. Für die Einrichtung eines schalldichten Arbeitszimmers zum Komponieren bedankte er sich mit einer wunderschönen Komposition: der bekannten „St. Pauls Suite“.

Was er nicht wusste: Er war beim Komponieren nicht allein. In seinem Arbeitszimmer lebte auch ein altes Schlossgespenst, dass sich bis heute zwischen den Tönen seiner Musik versteckt hält. Geisterjäger Juri und das Südwestdeutsche Kammerorchester Pforzheim nehmen euch mit auf eine spannende Suche nach einem Gespenst, dass nur mit dem Zauber der Musik zum Leben erweckt werden kann und viel zu erzählen hat.

 

Ein mitreißendes Konzertabenteuer für mutige Musikentdecker und die ganze Familie!

 

Dauer: etwa 60 Minuten

Bestens geeignet für die ganze Familie und jung gebliebene Menschen von 5-99 Jahren

 

Nähere Informationen: www.swdko-pforzheim.de

 

Preise: 20,-€ / erm. 10,-€

Ermäßigung für Kinder, Schüler, Freiwilligendienstleistende und Inhaber des Goldstadt-Passes