Jungle by night

am 26.10.2019
DIE NEUNKÖPFIGE BAND AUS DEN NIEDERLANDEN VERBINDET KRAUTROCK, DANCE, JAZZ UND AFROBEAT ZU RAUEM GLOBALEN FUNK. Jungle by Night besteht aus neun Jungs aus Amsterdam, die ihre musikalische Erziehung, ihren Geschmack, ihren Background und ihren... weiterlesen
Tickets ab 16,10 €

Termine

nur buchbare Tickets
Orte Datum
nur buchbare Tickets
Gronau
rock´n´popmuseum
Sa. 26.10.2019 20:00 Uhr Tickets ab 16,10 €

Weitere Events

THRICE & REFUSED

THRICE & REFUSED

04.11.2019 – 12.11.2019
Tickets ab 42,60
WIRTZ unplugged II

WIRTZ unplugged II

20.03.2020 – 05.04.2020
Tickets ab 28,75
Oonagh | Eine neue Zeit

Oonagh | Eine neue Zeit

10.02.2020 – 13.02.2020
Tickets ab 30,10
Chris de Burgh & Band

Chris de Burgh & Band

25.10.2019 – 29.11.2019
Tickets ab 41,10
DIIV - Deceiver Tour 2020

DIIV - Deceiver Tour 2020

05.03.2020 – 11.03.2020
Tickets ab 25,60

Event-Info

DIE NEUNKÖPFIGE BAND AUS DEN NIEDERLANDEN VERBINDET KRAUTROCK, DANCE, JAZZ UND AFROBEAT ZU RAUEM GLOBALEN FUNK.

Jungle by Night besteht aus neun Jungs aus Amsterdam, die ihre musikalische Erziehung, ihren Geschmack, ihren Background und ihren unaufhaltsamen Eifer einsetzen, um eine einzigartige Mischung von Musikstilen zu schaffen. Dabei ziehen sie keine Grenzen – die Möglichkeiten sind unendlich. Jedes Bandmitglied hat ein individuelles Interesse und einen individuellen Musikgeschmack. So verschmelzen psychedelischer Rock mit Hip Hop und viel Jazz, Reggae verbindet sich mit Latin und Rock. Alle Einflüsse bereichern die musikalische Bandbreite von Jungle By Night. „Es ist egal, was sie tun, solange alle Bandmitglieder es mit Leidenschaft und Seele tun“, lautet die Devise von Jungle By Night. Die neun Musiker begegneten sich in der Schule, auf der Straße und im Familienumfeld. Vor ein paar Jahren bekannte sich die Gruppe zu ihrer Liebe zu rauem, global orientiertem Funk und zog sich in den Probenraum zurück. Mit Erfolg, wie sich zeigte: Mittlerweile haben Jungle by Night über 450 Shows in 24 Ländern gespielt. Sie treten bei zahlreichen bekannten Festivals auf und spielten erst Anfang des Jahres beim Elbjazz-Festival in Hamburg.