Junge Talente - Hanke Brothers

Junge Talente - Hanke Brothers
am 23.10.2021
***Wichtige Information für Ihren Ticketkauf*** Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Regeln. Aktuell besteht Maskenpflicht auch am Platz! Nur beim gemeinsamen Ticketkauf können Personen ohne Abstand zusammen sitzen. Der Zugang ist... weiterlesen
Tickets ab 9,50 €

Termine

Orte Datum
Nagold
Stadthalle Nagold
Sa. 23.10.2021 19:00 Uhr Tickets ab 9,50 €

Event-Info

***Wichtige Information für Ihren Ticketkauf***
Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Regeln. Aktuell besteht Maskenpflicht auch am Platz!

Nur beim gemeinsamen Ticketkauf können Personen ohne Abstand zusammen sitzen.

Der Zugang ist gemäß der aktuellen Corona-Verordnung nur mit 3-G-Nachweis möglich (geimpft, genesen, getestet). Es gibt vor Ort KEINE Teststation!

Jedes Ticket MUSS mit den vollständigen und korrekten Daten personalisiert werden (Adresse und Telefonnummer)!

Bitte informieren Sie sich kurz vor der Veranstaltung auf unserer Homepage über die aktuell geltenden Bestimmungen und die Durchführung der Veranstaltung

***

HANKE BROTHERS IN CONCERT
4 Brüder, 4 Persönlichkeiten, 4x4 Instrumente und tonnenweise Talent. Die 4 HANKE BROTHERS versprechen nichts anderes als "Unerhörten Musikgenuss“.
Klassik, Pop, Jazz, Techno? Egal! Der Groove verbindet alles. Die vier Hochtalentierten spielen sich virtuos über alle Genregrenzen hinweg.
Jedes Konzert wird zum wohligen Anschlag auf alle Sinne. Unerwartet, unglaublich, unerhört.

DIE BOYBAND DER KLASSIK
Vielfalt, Experimentierfreude, das Ausloten neuer Grenzen, das ist das Lebenselixier der Brüder. Fabian, Jonathan, Lukas, David spielen Tuba, Klavier, Bratsche, Blockflöte. Jeder von ihnen tut es auf seine ganz spezielle Weise, am eindrucksvollsten als Team auf der Bühne. Dabei gilt: Kein Konzert ist wie das andere, kein Stück, wie man es kennt und die Instrumente spielen auch nicht immer das, was man erwartet.
Die vier Biografien sind so bunt wie das Repertoire des Ausnahmeensembles. Gemeinsam haben sie auf der Bühne einen "musikalischen Dialekt" gefunden, der so noch nicht zu hören war!
Alle sind durch "Jugend Musiziert" geprägt und mehrmals bis zu Bundespreisen durchgestartet. Sie debütierten gemeinsam auf den Ludwigsburger Schlossfestspielen, dem Europäischen Kirchenmusikfestival Schwäbisch-Gmünd und Mozartfest Würzburg.

Event-Info

***Wichtige Information für Ihren Ticketkauf***
Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Regeln. Aktuell besteht Maskenpflicht auch am Platz!

Nur beim gemeinsamen Ticketkauf können Personen ohne Abstand zusammen sitzen.

Der Zugang ist gemäß der aktuellen Corona-Verordnung nur mit 3-G-Nachweis möglich (geimpft, genesen, getestet). Es gibt vor Ort KEINE Teststation!

Jedes Ticket MUSS mit den vollständigen und korrekten Daten personalisiert werden (Adresse und Telefonnummer)!

Bitte informieren Sie sich kurz vor der Veranstaltung auf unserer Homepage über die aktuell geltenden Bestimmungen und die Durchführung der Veranstaltung

***

HANKE BROTHERS IN CONCERT
4 Brüder, 4 Persönlichkeiten, 4x4 Instrumente und tonnenweise Talent. Die 4 HANKE BROTHERS versprechen nichts anderes als "Unerhörten Musikgenuss“.
Klassik, Pop, Jazz, Techno? Egal! Der Groove verbindet alles. Die vier Hochtalentierten spielen sich virtuos über alle Genregrenzen hinweg.
Jedes Konzert wird zum wohligen Anschlag auf alle Sinne. Unerwartet, unglaublich, unerhört.

DIE BOYBAND DER KLASSIK
Vielfalt, Experimentierfreude, das Ausloten neuer Grenzen, das ist das Lebenselixier der Brüder. Fabian, Jonathan, Lukas, David spielen Tuba, Klavier, Bratsche, Blockflöte. Jeder von ihnen tut es auf seine ganz spezielle Weise, am eindrucksvollsten als Team auf der Bühne. Dabei gilt: Kein Konzert ist wie das andere, kein Stück, wie man es kennt und die Instrumente spielen auch nicht immer das, was man erwartet.
Die vier Biografien sind so bunt wie das Repertoire des Ausnahmeensembles. Gemeinsam haben sie auf der Bühne einen "musikalischen Dialekt" gefunden, der so noch nicht zu hören war!
Alle sind durch "Jugend Musiziert" geprägt und mehrmals bis zu Bundespreisen durchgestartet. Sie debütierten gemeinsam auf den Ludwigsburger Schlossfestspielen, dem Europäischen Kirchenmusikfestival Schwäbisch-Gmünd und Mozartfest Würzburg.