Junge Philharmonie Oberschwaben

am 21.09.2019
Schon mehrfach haben die Mitglieder der Jungen Philharmonie Oberschwaben ihr Können unter Beweis gestellt. Dieses Jahr steht eines der gewichtigsten sinfonischen Werke Frankreichs auf dem Programm: Ernest Chaussons spätromantische Sinfonie in... weiterlesen
Tickets ab 11,10 €

Termine

nur buchbare Tickets
Orte Datum
nur buchbare Tickets
Bad Saulgau
Stadtforum
Sa. 21.09.2019 19:00 Uhr Tickets ab 11,10 €

Event-Info

Schon mehrfach haben die Mitglieder der Jungen Philharmonie Oberschwaben ihr Können unter Beweis gestellt. Dieses Jahr steht eines der gewichtigsten sinfonischen Werke Frankreichs auf dem Programm: Ernest Chaussons spätromantische Sinfonie in B-Dur, die hierzulande leider nur selten zu hören ist. Der Komponist des Auftragswerks ist ein guter Bekannter: Alexander Krampe. Ob Sie wohl den musikalischen Bezug zu Bad Saulgau erkennen, den er in sein neuestes Werk hat einfließen lassen?
Eingerahmt wird die Uraufführung von zweien der berühmtesten Walzer des genialen Johann Strauss. Die Musiker der Jungen Philharmonie Oberschwaben freuen sich schon, den speziellen Wiener Ton anhand dieser Meisterwerke kennenzulernen.

Programm:
Ernest Chausson(1855-1899)
Sinfonie B-Dur op.20
Lent – Allegro vivo
Très lent
Animé

***

Johann Strauss (1825-1899)
Gschichten aus dem Wienerwald

Alexander Krampe *1967
Auftragswerk

Johann Strauss
Kaiserwalzer