June Cocó - Lovers & Dreamers Tour 2020

am 19.12.2020
Samstag 19.12.20 / 21 Uhr Lovers & Dreamers Tour 2020 June Cocó Präsentiert von Applause, Tonspion.de & Kulturnews Die Wahl-Leipzigerin June Cocó ist auf sächsischen Bühnen kein unbeschriebenes Blatt mehr. Nun erobert sie die Republik... weiterlesen
Tickets ab 16,80 €

Termine

Orte Datum
Annaberg-Buchholz
Alte Brauerei
Sa. 19.12.2020 21:00 Uhr Tickets ab 16,80 €

Event-Info

Samstag 19.12.20 / 21 Uhr

Lovers & Dreamers Tour 2020
June Cocó
Präsentiert von Applause, Tonspion.de & Kulturnews

Die Wahl-Leipzigerin June Cocó ist auf sächsischen Bühnen kein unbeschriebenes Blatt mehr. Nun erobert sie die Republik samt Europa. Mit ihrer charakteristischen Stimme & ihrem eingängigen Pianospiel wandelt sie selbstsicher zwischen federleichtem Minimalismus und barocker emotionaler Weite. Im Kern stecken Emotionen, die in jede Richtung ausbrechen: Teils verspielt, verletzlich wie kraftvoll und bestimmend. Ihr letzte Platte „Fantasies & Fine Lines“ (2019) etabliert sie als eine von der Natur getragenen Wiedergängerin zwischen Florence & The Machine und Kate Bush. Mit wehende Fahnen für die Hoffnung, Liebe und paradiesische Momente.

www.junecoco.de / www.instagram.com/junecoco_official

Weitere Events

Event-Info

Samstag 19.12.20 / 21 Uhr

Lovers & Dreamers Tour 2020
June Cocó
Präsentiert von Applause, Tonspion.de & Kulturnews

Die Wahl-Leipzigerin June Cocó ist auf sächsischen Bühnen kein unbeschriebenes Blatt mehr. Nun erobert sie die Republik samt Europa. Mit ihrer charakteristischen Stimme & ihrem eingängigen Pianospiel wandelt sie selbstsicher zwischen federleichtem Minimalismus und barocker emotionaler Weite. Im Kern stecken Emotionen, die in jede Richtung ausbrechen: Teils verspielt, verletzlich wie kraftvoll und bestimmend. Ihr letzte Platte „Fantasies & Fine Lines“ (2019) etabliert sie als eine von der Natur getragenen Wiedergängerin zwischen Florence & The Machine und Kate Bush. Mit wehende Fahnen für die Hoffnung, Liebe und paradiesische Momente.

www.junecoco.de / www.instagram.com/junecoco_official