John Cale and Band - STIMMEN 2021

am 13.07.2021
Als einer der einflussreichsten Musiker des 20. Jahrhunderts hat John Cale nicht nur mit The Velvet Underground Musikgeschichte geschrieben. Als Grenzgänger zwischen den musikalischen Welten und Stilen nahm er Punk und New Wave vorweg. Die Kombination... weiterlesen
Tickets ab 56,50 €

Termine

Orte Datum
Lörrach
Burghof Lörrach
Di. 13.07.2021 20:00 Uhr Tickets ab 56,50 €

Event-Info

Als einer der einflussreichsten Musiker des 20. Jahrhunderts hat John Cale nicht nur mit The Velvet Underground Musikgeschichte geschrieben. Als Grenzgänger zwischen den musikalischen Welten und Stilen nahm er Punk und New Wave vorweg. Die Kombination von Versatzstücken verschiedener Genres zwischen Rock, Punk, Klassik und psychedelischem Wabern mit experimentellen Soundideen macht ihn zu einem Wegbereiter des Artrock. Und er weiß das Publikum bis heute mit seiner faszinierenden Bühnenpersönlichkeit in seinen Bann zu ziehen.

Hinweis zum Ticketerwerb über den Zweitmarkt (Viagogo, Global Tickets u. a.)
Die Weitergabe erworbener Tickets ist grundsätzlich nicht gestattet. Insbesondere bei Anbietern auf sog. Zweit-Ticketmärkten kann es sich um vom Veranstalter nicht autorisierte Ticket-Händler handeln. Tickets, die dort erworben werden, können zur Verweigerung des Besuchsrechts der Veranstaltung führen.

Event-Info

Als einer der einflussreichsten Musiker des 20. Jahrhunderts hat John Cale nicht nur mit The Velvet Underground Musikgeschichte geschrieben. Als Grenzgänger zwischen den musikalischen Welten und Stilen nahm er Punk und New Wave vorweg. Die Kombination von Versatzstücken verschiedener Genres zwischen Rock, Punk, Klassik und psychedelischem Wabern mit experimentellen Soundideen macht ihn zu einem Wegbereiter des Artrock. Und er weiß das Publikum bis heute mit seiner faszinierenden Bühnenpersönlichkeit in seinen Bann zu ziehen.

Hinweis zum Ticketerwerb über den Zweitmarkt (Viagogo, Global Tickets u. a.)
Die Weitergabe erworbener Tickets ist grundsätzlich nicht gestattet. Insbesondere bei Anbietern auf sog. Zweit-Ticketmärkten kann es sich um vom Veranstalter nicht autorisierte Ticket-Händler handeln. Tickets, die dort erworben werden, können zur Verweigerung des Besuchsrechts der Veranstaltung führen.