Johanna Zeul

am 27.11.2020
Johanna Zeul Zum Auftakt ein paar Wissensfragen. Wer erhielt den Udo Lindenberg Panikpreis 2010? Wer tritt mit „Lieblingsbühnentieren“ in Berlin auf? Wer schlug den Raab (Stefan) – zum Ritter? Die Antworten lauten Johanna Zeul, Johanna Zeul... weiterlesen
Tickets ab 16,50 €

Event-Info

Johanna Zeul

Zum Auftakt ein paar Wissensfragen. Wer erhielt den Udo Lindenberg Panikpreis 2010? Wer tritt mit „Lieblingsbühnentieren“ in Berlin auf? Wer schlug den Raab (Stefan) – zum Ritter? Die Antworten lauten Johanna Zeul, Johanna Zeul und Johanna Zeul. Und weil mit Anlauf alles besser geht, hat sie erst mal Schauspiel und Gesang studiert, Gitarre kann sie sowieso, dann Popmusikdesign, anschließend ab die Post hinein in die Kunst und ins Leben, Ideen sprudeln lassen, Songs machen und Alben einspielen, Auftritte ohne Ende, Musiklabel und Shows gründen, nebenher nicht vergessen, das Publikum zu begeistern und die Presse zu beeindrucken! Aber die Musik, hallo wie ist denn ihre Musik, schnell, ein paar Stichworte? Genau richtig, schnell, dampfend, atemlos jung, kalkuliert halsbrecherisch in Wort und Melodie, pochend rhythmisch, gerne beatboxig, dabei souverän leicht, einfach, eingängig, absolut jetzig und fetzig, erfinderisch frech obendrein. Wir müssen uns Johanna Zeul als eine Art musikalische Power-Zentrale vorstellen, die den Naturgesetzen zum Trotz mehr Energie produziert, als wir Zuschauer aufnehmen können. Aber keine Frage, versuchen werden wir es – und dabei freudigst in Schwingung geraten!

Johanna Zeul (Gitarre / Stimme, Klavier) wird begleitet von Lennard Bertzbach (Klavier, Synthesizer, Gitarre / Stimme).


„… unprätentiös und hinreißend spontan ... Entschlossen und traumwandlerisch sicher balanciert Zeul auf dem Hochseil zwischen Entertainment und Eigensinn.“ (FAZ)

„… die aufregendste deutsche Künstlerin der letzten Jahre.“ (Brigitte)

„Echt toll! Weil es so klar ist.“ (Smudo / Die Fantastischen Vier)

Event-Info

Johanna Zeul

Zum Auftakt ein paar Wissensfragen. Wer erhielt den Udo Lindenberg Panikpreis 2010? Wer tritt mit „Lieblingsbühnentieren“ in Berlin auf? Wer schlug den Raab (Stefan) – zum Ritter? Die Antworten lauten Johanna Zeul, Johanna Zeul und Johanna Zeul. Und weil mit Anlauf alles besser geht, hat sie erst mal Schauspiel und Gesang studiert, Gitarre kann sie sowieso, dann Popmusikdesign, anschließend ab die Post hinein in die Kunst und ins Leben, Ideen sprudeln lassen, Songs machen und Alben einspielen, Auftritte ohne Ende, Musiklabel und Shows gründen, nebenher nicht vergessen, das Publikum zu begeistern und die Presse zu beeindrucken! Aber die Musik, hallo wie ist denn ihre Musik, schnell, ein paar Stichworte? Genau richtig, schnell, dampfend, atemlos jung, kalkuliert halsbrecherisch in Wort und Melodie, pochend rhythmisch, gerne beatboxig, dabei souverän leicht, einfach, eingängig, absolut jetzig und fetzig, erfinderisch frech obendrein. Wir müssen uns Johanna Zeul als eine Art musikalische Power-Zentrale vorstellen, die den Naturgesetzen zum Trotz mehr Energie produziert, als wir Zuschauer aufnehmen können. Aber keine Frage, versuchen werden wir es – und dabei freudigst in Schwingung geraten!

Johanna Zeul (Gitarre / Stimme, Klavier) wird begleitet von Lennard Bertzbach (Klavier, Synthesizer, Gitarre / Stimme).


„… unprätentiös und hinreißend spontan ... Entschlossen und traumwandlerisch sicher balanciert Zeul auf dem Hochseil zwischen Entertainment und Eigensinn.“ (FAZ)

„… die aufregendste deutsche Künstlerin der letzten Jahre.“ (Brigitte)

„Echt toll! Weil es so klar ist.“ (Smudo / Die Fantastischen Vier)