Wiener Strauß Gala

Wiener Strauß Gala
am 05.01.2023
Festlich und Feierlich zum Jahresbeginn präsentieren wir Ihnen ausgewählte Stücke des berühmten „Walzerkönigs“ Johann Strauß (Sohn). Mit der Ungarischen Kammerphilharmonie unter der Leitung von Antal Barnás steht ein renommiertes Orchester auf... weiterlesen
Tickets ab 19,00 €

Termine

Orte Datum
Wiesbaden
Kurhaus Wiesbaden
Do. 05.01.2023 20:00 Uhr Tickets ab 19,00 €

Event-Info

Festlich und Feierlich zum Jahresbeginn präsentieren wir Ihnen ausgewählte Stücke des berühmten „Walzerkönigs“ Johann Strauß (Sohn). Mit der Ungarischen Kammerphilharmonie unter der Leitung von Antal Barnás steht ein renommiertes Orchester auf der Bühne.
Dieser ungarische Klangkörper wurde 1999 von Antal Barnás gegründet. Er setzt sich aus Mitgliedern der führenden Orchester in Budapest zusammen. Innerhalb kürzester Zeit hat sich das Ensemble einen hervorragenden Ruf in ganz Europa erworben (Wien: Goldener Saal des Wiener Musikvereins, Mödling, Graz, Steyr, Salzburg, Konzerthaus Klagenfurt, Nürnberg, Frankfurt/Oder, Pasewalk, Freising, Freyung, Schloß Lancut ....) und zählt bereits zum fixen Bestandteil der europäischen Kulturszene. Das Orchester ist unter der Leitung von Antal Barnás zu einem Klangkörper mit höchstem künstlerischen Niveau gereift.
Das bestätigt der große Publikumserfolg bei den Konzerten und die Presse. Die Ungarische Kammerphilharmonie unternimmt jährlich mit Herrn Antal Barnás eine Neujahrs-konzerttournee in Österreich, Deutschland und in der Schweiz und tritt mit ihm bei verschiedenen Festivals und in vielen europäischen Konzertsälen auf.

Johann Strauß (Sohn): Der Zigeunerbaron- Ouvertüre
Franz Lehár: Gold und Silber- Walzer
Johann Strauß (Sohn): Stürmisch in Lieb’ und Tanz- Polka schnell
Johann Strauß (Sohn): Bauern- Polka
Johann Strauß (Sohn): Perpetuum mobile- Musikalischer Scherz
Pablo de Sarasate: Zigeunerweisen
Pause
Georges Bizet: Carmen- Prélude
Josef Strauß: Auf Ferienreisen- Polka schnell
Siegfried Translateur: Wiener Praterleben/Sportpalast- Walzer
Emil Waldteufel: Prestissimo Galopp
Johann Strauß (Sohn): An der schönen blauen Donau- Walzer
Johann Strauß (Vater): Radetzky- Marsch

Event-Info

Festlich und Feierlich zum Jahresbeginn präsentieren wir Ihnen ausgewählte Stücke des berühmten „Walzerkönigs“ Johann Strauß (Sohn). Mit der Ungarischen Kammerphilharmonie unter der Leitung von Antal Barnás steht ein renommiertes Orchester auf der Bühne.
Dieser ungarische Klangkörper wurde 1999 von Antal Barnás gegründet. Er setzt sich aus Mitgliedern der führenden Orchester in Budapest zusammen. Innerhalb kürzester Zeit hat sich das Ensemble einen hervorragenden Ruf in ganz Europa erworben (Wien: Goldener Saal des Wiener Musikvereins, Mödling, Graz, Steyr, Salzburg, Konzerthaus Klagenfurt, Nürnberg, Frankfurt/Oder, Pasewalk, Freising, Freyung, Schloß Lancut ....) und zählt bereits zum fixen Bestandteil der europäischen Kulturszene. Das Orchester ist unter der Leitung von Antal Barnás zu einem Klangkörper mit höchstem künstlerischen Niveau gereift.
Das bestätigt der große Publikumserfolg bei den Konzerten und die Presse. Die Ungarische Kammerphilharmonie unternimmt jährlich mit Herrn Antal Barnás eine Neujahrs-konzerttournee in Österreich, Deutschland und in der Schweiz und tritt mit ihm bei verschiedenen Festivals und in vielen europäischen Konzertsälen auf.

Johann Strauß (Sohn): Der Zigeunerbaron- Ouvertüre
Franz Lehár: Gold und Silber- Walzer
Johann Strauß (Sohn): Stürmisch in Lieb’ und Tanz- Polka schnell
Johann Strauß (Sohn): Bauern- Polka
Johann Strauß (Sohn): Perpetuum mobile- Musikalischer Scherz
Pablo de Sarasate: Zigeunerweisen
Pause
Georges Bizet: Carmen- Prélude
Josef Strauß: Auf Ferienreisen- Polka schnell
Siegfried Translateur: Wiener Praterleben/Sportpalast- Walzer
Emil Waldteufel: Prestissimo Galopp
Johann Strauß (Sohn): An der schönen blauen Donau- Walzer
Johann Strauß (Vater): Radetzky- Marsch